Veranstaltungen

Aktuelle und vergangene Tagungen

Tagungen, Symposien, Konferenzen und Kongresse, die vom ZIS unterstützt bzw. maßgeblich von den aktiven Mitgliedern des ZIS initiiert werden / wurden, bieten eine Weiterentwicklung der Interkulturalitätsforschung an der Mainzer Universität. Hier finden Sie einen tabellarischen Überblick über vergangene und anstehende Konferenzen.  Die Veranstaltungen sind meist interdisziplinär angelegt und für die Öffentlichkeit zugänglich. Zu zahlreichen stattgefundenen Tagungen liegen mittlerweile Tagungsbände vor, die in der Tabelle zugetragen sind.

Weitere Veranstaltungen

Hier werden Einzelveranstaltungen wie Vorträge, Filmvorführungen und Diskussionen angekündigt. Auch organisiert das ZIS einmal jährlich eigens eine Veranstaltung, auf der aktuelle Interkulturalitätsforschung präsentiert, aktuelle Themen mit Vertretern aus Wissenschaft und Politik diskutiert werden und die Möglichkeit zum Einblick in den aktuellen Forschungsstand der gesamten Forschung im ZIS gegeben wird. Darüber hinaus werden in Kooperation mit anderen Veranstaltern ethnische Eventereignisse mit Workshops, Einführungen etc. für die Öffentlichkeit mit Hintergrundwissen versehen und diskutiert.

 

Partizipation an Formaten der Universität

Das Zentrum nahm bereits an vielen Formaten der Universität, mit Gestaltung einer Night of the Profs im Staatstheater, einer Vortragsreihe bei Universität im Rathaus, Programmteilen der Kinderuni und des Wissenschaftsmarkts aktiv teil. Eigenständige Kooperationen hat(te) das ZIS mit dem CineMayence, dem Antiquariat am Ballplatz, dem Staatstheater und dem Frankfurter Hof.

Vergangene Wissenschaftsmarktspartizipation

Einmal im Jahr bietet die Johannes Gutenberg-Universität in der Mainzer Innenstadt „Wissenschaft zum Anfassen“. Das Zentrum nahm jahrelang aktiv mit einem großen eigenen Angebot an Workshops, interaktiver Wissensvermittlung, Diskussionen und Bühnengesprächen sowie thematisch eingebundenen musikalischen Vorführungen teil.