Prof. Dr. Susan Berk-Seligson


Prof. Dr. Susan Berk-Seligson


Öffentlicher Vortrag am 18. November 2021, 18 Uhr
Interpreting for the police: the need for professional interpreters in custodial interrogations


Prof. Dr. Susan Berk-Seligson ist Research Professor und Professor Emerita of Spanish Linguistics an der Vanderbilt University, Nashville, Tennessee, USA. Die renommierte Sprachwissenschaftlerin mit den Schwerpunkten Soziolinguistik, forensische Linguistik, Pragmatik und Diskursanalyse sowie Sprache und Geschlecht ist sowohl für den weiteren Ausbau und zur Vertiefung des translationspolitischen Schwerpunkts am FTSK der JGU als auch für ihre Expertise eines in Vorbereitung befindlichen DFG-Antrags hochinteressant. Neben einer großen Anzahl von Veröffentlichungen und weiteren Forschungsschwerpunkten, die sich jeweils durch ihren besonderen politischen Bedeutung auszeichnen, ist Berk-Seligson insbesondere durch ihre beiden Monographien zu polizeilichen Verhören in Bezug auf spanischsprachige Angeklagte (Coerced Confessions: The Discourse of Bilingual Police Interrogations, Mouton de Gruyter, 2009) und zum Dolmetschen im Gerichtssaal (The Bilingual Courtroom: Court Interpreters in the Judicial Process, 1990, 2002 und 2017, The University of Chicago Press) international bekannt. Artikel von ihr erschienen in zahlreichen Journals Pragmatics, Language in Society, Forensic Linguistics: The International Journal of Speech, Language and the Law (more recently renamed, The International Journal of Speech, Language and the Law), the International Journal of the Sociology of Language, Linguistics, Multilingua, La Raza Law Journal, Interpreting: International Journal of Research and Practice in Interpreting, and the Revista Iberoamericana de Discurso y Sociedad und sie ist im Editions- bzw. Wiss. Beirat folgender Zeitschriften an der Herausgabe beteiligt: The International Journal of Speech, Language and the Law; the Journal of Interpreting: International Journal of Research and Practice in Interpreting; Translation & Interpreting: The International Journal of Translation and Interpreting Research; Revista Brasileira de Linguística Antropológica; International Journal of Law, Language and Discourse; and International Journal of Legal Translation and Court Interpreting.

Zusätzlich zu einem öffentlichen Vortrag und einem Workshop wird Berk-Seligson an der laufenden Vorbereitung eines DFG-Forschungsprojekts zu ‚Heteroglossie und Gerichtsdolmetschen in Mexiko‘ (Arbeitstitel) ihrer Gastgeberin Prof. Dr. Martina Schrader-Kniffki beteiligt sein.