Interkulturelles Fest 2009



Forum der Begegnung

"Interkulturelles Fest" am 25. Juni an der Universität Mainz

***aktuelle Sendung über das Fest bei Campusradio am Mittwoch (24. Juni)!***

***Sofagespräche und Foyerprogramm***

Von den rund 34.600 Studierenden an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz kommen etwa 4.600 Studierende aus über 130 Nationen aller Welt. Als „Forum der Begegnung“ findet zum dritten Mal am 25. Juni das „Interkulturelle Fest“ auf dem Mainzer Universitätscampus statt.
Bei der Mischung aus Event, Party und Information ist alles international: Präsentationen von Kulturen verschiedener Kontinente, Musik, Speisen, Getränke und Darbietungen. Zu den Höhepunkten zählen auch die Gespräche auf dem „Roten Sofa“ mit Moderation vom SWR.

Freier Eintritt!

Neben Ständen von Studenten aus 20 verschiedenen Kulturen zum Diskutieren, Probieren von Speisen etc., informieren Vertretungen von Studenten, Institutionen von der Mainzer Uni und der Region. Zwischen den Gesprächen mit Frank Wittig vom SWR auf dem "Roten Sofa" gibt es Darbietungen von modernem (Sandra Scholz & Diamond Snake) und klassischem Bauchtanz (Sheyda & Monira), Jiu Jitsu (AHS Uni Mainz), Hula (Sandra Scholz & Diamond Snake) und vieles mehr. Bei Quiz und Tombola kann man kleine Preise gewinnen und am Abend geht es auf dem Biofest mit Ska-Rhythmen weiter.

Programm:
- ab 15 Uhr "Interkulturelles Fest" im ReWi-Foyer (bis ca. 18:30 Uhr)
- ab 19 Uhr gemeinsam mit dem Biofest, dem größten Fachschaftsfest der Uni Mainz auf der Biowiese

19:00 Uhr: Make The Day (Westerwald)
21:00 Uhr: Spy Kowlik (Trier)

Support: www.derdude-goes-ska.de

Besonders willkommen sind alle Student/inn/en, die ihre Kommiliton/inn/en besser kennenlernen und mit ihnen feiern wollen!

Fotos vom letzten Jahr

Veranstalter: Zentrum für Interkulturelle Studien /ZIS in Kooperation mit der Fachschaft Biologie, dem Service International des Studierendenwerks (SIS) und seinen TOM-Tutors of Mainz, dem autonomen AusländerInnenreferat des AStA, dem Erasmusbüro Wirtschaftswissenschaften, der European Geography Association for Students (EGEA), der Studentenorganisation AIESEC und der Association des Etats Généraux des Etudiants de l'Europe (AEGEE).

An Kulturen / Länderen sind u.a. aktiv dabei:  Äthiopien, Belarus/Weißrussland, Bulgarien, China, Eritrea, Finnland, Frankreich, Griechenland, Polen, Kurden, USA / Kanada, Usbekistan, Spanien, Russland, Georgien, Ukraine, Ghana, Ungarn, Togo, Kolumbien, Ägypten.

Wir danken dem Studentenwerk Mainz und dem Deutschen Akademischen Austauschdienst /DAAD für finanzielle Unterstützung!

***aktuelle Sendung über das Fest bei Campusradio Mainz am Mittwoch (24. Juni); 15-16 Uhr: Interkulturelles Fest / ZIS; 14-15 Uhr: Ska-Bands auf dem Biofest***

Pressekontakt/ Informationen:
Heike Spickermann M.A. / Koordinatorin
Zentrum für Interkulturelle Studien (ZIS)
Johannes Gutenberg-Universität Mainz
D-55099 Mainz
Tel.: +49(0)6131/ 392 32 35
FAX: +49(0)6131/ 392 28 86
E-mail: