Graduiertenkolleg "Transnationale Soziale Unterstützung (Transnational Social Support)" am Pädagogischen Institut

Konferenz / Journal

Das Graduiertenkolleg ist standortübergreifend an der Stiftung Universität Hildesheim (Fachbereich Erziehungs- und Sozialwissenschaften) und der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (Pädagogisches Institut) angesiedelt. Es ist auf die theoretische und empirische Untersuchung transnationaler Formen und Prozesse sozialer Unterstützung ausgerichtet. Diese werden im Bereich der Transmigration sowie im Kontext Transnationaler Organisationen innerhalb von drei Forschungsschwerpunkten analysiert: Im Forschungsbereich “Transnational Family Care“ steht die Analyse der Transnationalisierung von familialen Sorge-, Pflege- und Betreuungsbeziehungen im Vordergrund. Der Forschungsbereich Transnational Networksuntersucht Formen und Prozesse der Sozialen Unterstützung, die im Rahmen von transnationalen communities und Selbstorganisationen von Transmigrant(inn)en entwickelt werden. Im Forschungsbereich Transnational Professional Support werden die transnationalen Herausforderungen lokaler sozialer Dienste und professionelle Konzepte Sozialer Unterstützung im Rahmen Transnationaler Organisationen erforscht.

The newly established Journal "Transnational Social Review – A Social Work Journal" by the Research Cluster will provide a new forum for discussion and exchange in the field of transnational social work. The first issue will be published in fall 2011.

International Conference “Social Support on the Move – Transnational Social Work” which takes place Oct. 4-5, 2011 at the University of Mainz, Germany. The conference is an international forum to discuss up to date research findings, theoretical approaches and practical consequences of transnational developments and its meaning for social work and related fields. Registration is possible until Sept. 23, 2011. For further information, please see http://www.tss.uni-mainz.de/.