Migration und interkulturelle Identität

Programm

Dezember 2000:

Musikalische Eröffnung der Veranstaltung:

Grupo Salson

 


Dezember 2000:

Offizielle Eröffnung der Veranstaltung:

Prof. Dr. Alfred Hornung (Sprecher des ZIS)

Prof. Theo D´haen (Universität Leiden): Atlantic Crossings: Faulkner, Helman and Carpentier

Prof. Dr. Ernst-Peter Ruhe (Universität Würzburg): Immigration und Stadt: Assia Djebars Entdeckungen in Straßburg

Prof. Dr. Franz Hamburger (Universität Mainz)/ Merle Hummrich und Tarek Badawia: Interkulturelle Identitäten bei Migrantenjugendlichen

Vorstellung einzelner Projekte des ZIS:

Moderation: Prof. Dr. Anton Escher

Dr. Andreas Wagner (Universität Mainz): ISATEX

Dipl.-Geogr. Stefan Zimmermann (Universität Mainz): Hollywood und Orient

Prof. Dr. Wolfgang Riedel (Universität Mainz): Hybridity, Métissage,
Kreolisierung

Dr. Jürgen Winkler (Universität Mainz): Fremdenfeindlichkeit im internationalen Vergleich

Michel Friedman

Migration und interkulturelle Identität Vortrag mit anschließender Diskussion

  

Dezember 2000:

(nicht öffentliche Zusammenkunft)

Planung eines Europäischen Graduiertenkollegs und eines Antrags beim Zentrum für interdisziplinäre Forschung (ZiF) in Bielefeld in den jeweiligen Arbeitskreisen.