KULTURTRANSFER

Juli 2006: Weinlager im Mainzer Zollhafen

  • Batida do Manga
  • Auftaktkonzert mit Lygia Campos & Claudio Wilner

Juli 2006: Erbacher Hof Mainz

Vorstellung aktueller Interkulturalitätsforschung

  • Georg Glasze (Mainz): Vom rayonnement der französischen Sprache zur kulturellen Vielfalt - Geschichte und Selbstverständnis der Frankophonie
  • Uta Atzpodien (Hamburg): Szenisches Verhandeln: über den dynamischen Umgang mit Kultur im brasilianischen Theater heute
  • Carmen Birkle (Mainz)/ Wolfgang Riedel (Mainz): Globalisierung und Ethnizität

Moderation: Prof. Dr. Anton Escher (Sprecher des Zentrums für Interkulturelle Studien)

Grußworte der Leiterin für allgemeine Kulturpflege im Ministerium / MWWFK Heidi Schumacher, des Präsidenten der Universität Prof. Dr. Jörg Michaelis, der Landesbeauftragten für Migration und Integration Maria Weber

Podiumsdiskussion: KULTURTRANSFER

 

Brasilianisches Kulturministerium: Erlon José Paschoal, Leiter des Copa da Cultura

Auswärtiges Amt: Hans-Jochen Schmidt VLR I (Berlin), Kultur- und Bildungsabteilung / Referatsleiter 607 / Koordinator außereuropäische Länder

Goethe-Institut: Detlef Gericke-Schönhagen, Stellv. Leiter der Abt. "Künste" der Zentrale des Goethe-Instituts in München

Zentrum für Interkulturelle Studien (Universität Mainz): Prof. Dr. Véronique Porra, Stellvertr. Sprecherin/ Projektleiterin Frankophonie

Masterstudiengang DaF (Deutsch als Fremdsprache) (Universität Mainz): Akad. Dir. Dr. Eva-Maria Willkop, Leiterin

Moderation: HD Dr. Markus Höffer-Mehlmer (Mainz)

Anschließend Presseempfang für Presse- und Tagungsgäste.

Juli 2006

Alte Mensa / Universität Mainz: Round Table zum Kulturbegriff und Kulturtransfer

 

Förderer:
Kultursommer Rheinland-Pfalz
Landesbeauftragte für Migration und Integration
Fußball- und Kulturverein Rheinland-Pfalz 2006 e.V.
Erbacher Hof

Kooperationspartner:
Frankfurter Hof
KUZ
Hafengarten