Tagungen

Hier werden Konferenzen, Tagungen und Symposien ab 2015 angekündigt, die sich im ZIS-grundlegenden Fokus der Interkulturalität und -disziplinarität befinden, soweit sie vom ZIS in ihrer inhaltlichen Ausrichtung, finanziell oder logistisch unterstützt werden. Ältere Veranstaltungen, die vor dem 01.01.2015 stattfanden, finden sie hier.

 

 

Antragssteller/Veranstalter

Thema Literatur                                                    

Univ.-Prof. Dr. Renate Makarska
(Arbeitsbereich Polnisch, FTSK Germersheim)
 

Ringvorlesung: „Literatur und Medienübersetzung. Themen der Forschung, Arbeitsbereiche der Übersetzer“


WiSe 2018/19

 

Univ.-Prof. Dr. Winfried Eckel (Sprecher des Deutsch-französischen Doktorandenkollegs (DFDK) Mainz-Dijon)
Univ.-Prof. Dr. Gregor Wedekind
(Sprecher des Forums interkulturelle Frankreichforschung (FIFF))

Interdisziplinäre Ringvorlesung: „Grenzgänger. Figuren des deutschfranzösischen Kulturtransfers“


WiSe 2018/19
 

 

Univ.-Prof. Dr. Barbara Thums (Deutsches Institut)
 

Workshop: „Fluchten aus dem Alltag. Räume der Sehnsucht zwischen Idylle und Tourismus"


26./27.Oktober 2018

 
Univ.-Prof. Dr. Oliver Scheiding (Obama Institute for Transnational American Studies / Amerikanistik)

Konferenz: "Transatlantic Conversations: Approaches to Early American Studies"

4.-6.10.2018

 

Dr. Christoph Günther (Institut für
Ethnologie und Afrikastudien)
 

Internationalen Konferenz: „Audiovisueller Dschihadismus:
Bedeutungen, Ästhetiken und Aneignungsformen“


4./5. Oktober 2018

 
Prof. Dr. Michael Schreiber (Französische und Italienische Sprach- und Translationswissenschaft, FTSK Germersheim)

Internationales Symposium: „Rechtssprache und Rechtsübersetzung in Geschichte und Gegenwart“

20.-21. September 2018

 

Dr. Anja Oed  (Wissenschaftliche Leiterin der Jahn-Bibliothek für afrikanische Literaturen, Institut für Ethnologie und Afrikastudien)

Veranstaltungsreihe im Rahmen der Ausstellung: „Sichtwechsel: Comic-Helden in und aus Afrika“,12. Juni bis 23. Juli in der Schule des Sehens finden zwei vom ZIS unterstützte Vorträge statt: 

Rupert Bazambanza (Ruanda): „Comics über den Genozid an den Tutsi als Erinnerungsarbeit.“, Vortrag in französischer Sprache mit deutscher Übersetzung,            5. Juli 2018, 18-20 Uhr, P 2 (Philosophicum)

Ib Zongo (Elfenbeinküste/Ghana): „Comics als Bildungsmedium in Afrika.“, Vortrag in deutscher Sprache, 23. Juli 2018, 18-20, P 2 (Philosophicum) oder Schule des Sehens

 
Univ.-Prof. Dr. Markus Verne (Institut für Ethnologie und Afrikastudien)

Triple-Lecture mit Prof. Timothy Taylor zu "Valuing Music"

27.-30. Juni 2018

 

Univ.-Prof. Dr. Carla Schelle (Institut für Erziehungswissenschaft: AG Schulforschung/Schulpädagogik)
 

Internationale Konferenz: „Innovation und Transformation in Schule, Unterricht und Lehrerbildung im frankophonen Nord- und Westafrika, Frankreich und Deutschland“


28.-30. Juni 2018

 

Univ.-Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Andreas F. Kelletat
Dr. Julija Boguna
Aleksey Tashinskiy, M. A.
(Arbeitsbereich Interkulturelle Germanistik,
FTSK Germersheim)

VI. Germersheimer Symposium Übersetzen und Literatur:
„Grenzüberschreibungen. Übersetzer und Übersetzen in der SBZ und der DDR (1945-1990)“

15.-17. Juni 2018

 

Prof. Dr. Ulrich Breuer                                      Dr. Timothy Attanucci                            (Deutsches Institut: Neuere deutsche Literaturgeschichte) 

Tagung: "Leistungsbeschreibung, literarische Strategien bei Hans Blumenberg"

14.-16. Juni 2018

 

Univ.-Prof. Dr. Martina Schrader-Kniffki
(Arbeitsbereich Spanische und Portugiesische Sprach- und Translationswissenschaft, FTSK
Germersheim)
Dr. Florian Freitag (American Studies, FTSK Germersheim)

Interdisziplinäre und interkulturelle Ringvorlesung: „Transdisziplinäre und interkulturelle Perspektiven auf Tourismus“


SoSe 2018

 

Dr. Michael Hölscher (Seminar für
Biblische Wissenschaften Abteilung Neues
Testament)

Tagung „Verflucht und zugenäht. Antike
Fluchtafeln und das Neue Testament“

5.-7. April 2018

 

Univ.-Prof. Dr. Heike Drotbohm
(Institut für Ethnologie und Afrikastudien)

Tagung: „Care in Crisis. Ethnographic Perspectives
on Humanitarianism“


22.-24. Februar 2018

 

Univ.-Prof. Dr. Oksana Bulgakowa (Institut für Film-, Theater- und empirische Kulturwissenschaft)
Dr. Roman Mauer (Institut für Film-, Theater- und empirische Kulturwissenschaft)
Dipl.-Geogr. Elisabeth Sommerlad (Geographisches Institut)

Internationales Symposium „New Orleans in Medial Imaginations“


1.-3. Februar 2018
 

 
Dr. Marcus Held
Univ.-Prof. Dr. Michael Roth (Systematische Theologie und Sozialethik)

Workshop "Der moderne Mensch im Spiegel des Anderen – Ein Blick auf Empathie und Fundamentalismus als Kulturtechniken der Moderne"

15./16. Dezember 2017
 
Zentrum für Interkulturelle Studien / ZIS

Workshop "Augmented Identities" ZIRS/ZIS (interuniversitäre Zusammenarbeit)

CfP

2./3. November 2017

 

Nele Sawallisch M.A.
Johanna Seibert M.A.
Dr. Pia Wiegmink
Dr. Frank Obenland (Amerikanistik)

Tagung "From Abolition to Black Lives Matter: Past and Present Forms of Transnational Black Resistance"

26.-28. Oktober 2017

 

Prof. Dr. Oliver Scheiding (Amerikanistik)

Tagung "The American Short Story: New Horizons"

4.-7. Oktober 2017

 

Dr. Tobias Boos (Kulturgeographie)

Dr. Bozena Gierek (Centre for Comparative Studies of Civilisations, Jagiellonian University, Kraków)

Tagung "Feast as a Mirror of Social and Cultural Changes"
in Kraków, Polen

28.-30. September 2017

 

Univ.-Prof. Dr. Anton Escher (Kulturgeographie)
Univ.-Prof. Dr. Brigitte Bönisch-Brednich (Victoria University, Wellington)

Tagung "Migrant Narratives – Moving Stories"

17.-19. Juli 2017

 

Dr. Marcus Held
Univ.-Prof. Dr. Michael Roth (Systematische Theologie und Sozialethik)

Workshop "Fundamentalismus – ein nervöser und medialer Kommentar der Moderne zu sich selbst?"

6./7. Juli 2017
 
Zentrum für Interkulturelle Studien / ZIS

Symposium mit Filmvorführung „Crossroads from Norman/Oklahoma to Mainz“

Filmvorführung: 29. Juni 2017

Vorträge und Diskussion: 30. Juni 2017

 
Univ.-Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Andreas F. Kelletat
Dr. Iris Becker
Aleksey Tashinskiy, M.A.
(Interkulturelle Germanistik)

Fünftes Germersheimer Symposium Übersetzen und Literatur (UeLit V) "Wie ist das übersetzt?" - Analyse und Beschreibung des translatorischen Œuvre
16.-18. Juni 2017

Programm

 

FIFF / Univ.-Prof. Dr. Gregor Wedekind (Kunstgeschichte)

Interdisziplinäre Ausstellung "INTER.VIEW - Perspektiven auf aktuelle Fotografie im Senegal und in Mali"

Mai - Juli 2017

 
Univ.-Prof. Dr. Renata Makarska (Translations-, Sprach- und Kulturwissenschaft (Polnisch) – FTSK Germersheim)

"Mordor kommt und frisst uns auf oder Krisen der heutigen Welt"
Autorentreffen mit Olga Tokarczuk, Ziemowit Szczerek und Alexander Ilitschewski

April / Mai / November 2017

Gesamtprogramm

 

Univ.-Prof. Dr. Anton Escher
Dipl.-Geogr. Elisabeth Sommerlad
(Kulturgeographie)
Univ.-Prof. Dr. Oksana Bulgakowa
AR Dr. Roman Mauer (Filmwissenschaft)

Symposium "Jerusalem in Medial Imaginations"

2.-4. Februar 2017

Programm

 

Transnational American Studies Institute
Center for Material Culture Studies - University of Delaware

Symposium “The Refuge of Objects/Objects of Refuge”

14.-18. Dezember 2016

Programm

 
FIFF / Univ.-Prof. Dr. Gregor Wedekind
(Kunstgeschichte)

Interdisziplinäre Ausstellung „Relation spéciale! 70 Jahre deutsch-französische Wissenschaftsbeziehungen an der Johannes Gutenberg-Universität “/in der „Schule des Sehens“ mit wiss. Begleitprogramm
9. November - 21. Dezember 2016

Flyer
Programm

 
Univ.-Prof. Dr. Johannes Pahlitzsch (Historisches
Seminar / Byzantinistik)
Workshop „Sacred Time in Judaism, Islam and Christianity the Late Antique and Medieval Middle East”
11./12. Juli 2016
Programm
 
Univ.-Prof. Dr. Matthias Krings (Ethnologie) Tagungsworkshop „Die audiovisuelle Kommunikation des Dschihadismus. Radikalislamische Bewegungen im Vergleich“
„Propaganda im Internet - Formen u. Herausforderungen radikal-islamistischer Werbung"
„Dschih@d online - Radikale islamistische Propaganda im Internet"

24./25. Juni 2016
 
Dr. Natalia Blum-Barth
Dr. Martina Kopf
PD Dr. Frank Zipfel (Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft)
 

Tagung „Fremde Ähnlichkeiten. Die 'große Wanderung' als Herausforderung der Komparatistik“

23./24. Juni 2016

 
Univ.-Prof. Dr. Anton Escher (Geographie) Mediengeographie-Konferenz „Media´s Mapping Impulse“
17./18. Juni 2016
 
Univ.-Prof. Dr. Marietta Horster (Alte Geschichte) Workshop “Church Building in Cyprus (4th to 7th Centuries) – a Mirror of Intercultural Contacts in the Eastern Mediterranean”
9.-11. Juni 2016
 
Univ.-Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Andreas F. Kelletat
Dr. phil. Julija Boguna
Theresa Heyer, M.A.
(Interkulturelle Germanistik)
Tagung „Spiegelungen Orte: Interkulturell-interdisziplinare Beiträge zu Leben und Werk des Dichters, Übersetzers und bildenden Künstlers Manfred Peter Hein“
26.-28. Mai 2016
 
Univ.-Prof. Dr. Martina Schrader-Kniffki / AO Dr. Marcel Vejmelka (Romanistik) Tagung „Das Spiel zwischen den Räumen – Lokale bis transnationale Dimensionen
des europäischen Fußballs“
20. Mai 2016
Programm
 
Univ.-Prof. Dr. Renata Makarska (Polnisch)
Univ.-Prof. Dr. Cornelia Sieber
(Romanistik)
Jun.-Prof. Dr. Kylie Crane (Anglistik)
Ringvorlesung „Migrationsräume: postkoloniale, translatorische und poetische Perspektiven"
Sommersemester 2016

u.a. mit Vorträgen von Mario Di Carlo, Annika McPherson, Zé do Rock und Van Bo Le-Mentzel
 
Zentrum für Interkulturelle Studies / ZIS

"Transnational American Studies"
Symposium im Februar 2016 zu Ehren von Univ.-Prof. Dr. Alfred Hornung,
Ehrensprecher des Zentrums für Interkulturelle Studien / ZIS

5./6. Februar 2016

 
Univ.-Prof. Dr. Martina Schrader-Kniffki
(Romanistik)
Internationale Tagung „Translation und sprachlicher Plurizentrismus in der Romania 'Minor'"
29./30. Januar 2016
 
Univ.-Prof. Dr. Cornelia Sieber
Liliana Bizama M.A. (Romanistik)
Internationale Tagung „Arte es vida! Estéticas de la conmoción y el desacato. Revisiones de los discursos y prácticas artísticas bajo dictadura en Chile y postdictadura en alemania / Kunst ist Leben! Ästhetiken des Schocks und des zivilen Ungehorsams. Revisionen künstlerischer Diskurse und Praktiken während der Diktatur in Chile und der deutschen Nachkriegszeit"
20.-22. Januar 2016
 
Univ.-Prof. Dr. Stephan Leopold
(Romanistik)
Univ.-Prof. Dr. Oliver Scheiding
(Amerikanistik)
Interdisziplinäre Ringvorlesung „Ideologie der Form – Ideology of Form"
Wintersemester 2015/2016
 
Univ.-Prof. Dr. Gregor Wedekind (Kunstgeschichte)
Univ.-Prof. Dr. Thomas Bierschenk
Univ.-Prof. Dr. Matthias Krings (Ethnologie)
Ringvorlesung des Forums Interkulturelle Frankreichforschung (FIFF): „EuropAfrika: (De)Konstruktionen in Kunst, Musik und Literatur"
Wintersemester 2015/2016
Programm
 
Univ.-Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Andreas F. Kelletat (Interkulturelle Germanistik)
Dr. Julija Boguna
Aleksey Tashinskiy M.A. (Russisch)
Tagung „Das Germersheimer Übersetzerlexikon - Exilanten und Migranten als Übersetzer"

13.-15. November 2015
DIZDAR, DILEK/ GIPPER, ANDREAS/ SCHREIBER, MICHAEL (Hrsg.): Nationenbildung und Übersetzung. Berlin: 2015, 172 S.
Jun.-Prof. Dr. Sarah Scholl-Schneider
Sara Reith M.A. (Kulturanthropologie)
Christina Lokk M.A. (Universität Hildesheim, Sozialwissenschaften)
Workshop „Russische Kultur – deutsche Kultur? Nationale Identitätskonzepte in aktuellen qualitativen geistes- und sozialwissenschaftlichen Forschungen"
2.-4. November 2015
Programm
 
Prof. Dr. Marcus Stiglegger (Film-/Kulturwissenschaft)
Univ.-Prof. Dr. Anton Escher (Kulturgeographie)
Univ.-Prof. Dr. Oksana Bulgakowa (Filmwissenschaft)
Zentrum für Interkulturelle Studien / ZIS
Tagung „Casablanca und Tanger. Mythische Räume in Literatur und Film"
15.-16. Oktober 2015
 
Dr. Susanne Mersmann (Kunstgeschichte)
Dr. Karin Peters
Dr. Julia Brühne
Dr. Lisa Zeller (Romanistik)
Interdisziplinäre Herbstschule „Distanz und/oder Close-up: Visualität, Gemeinschaft und Affekt in Geschichtsdarstellungen"
5.-9. Oktober 2015
Call for Papers
Sinem Derya Kılıç, M.A. (Philosophie) Interdisziplinäre Tagung „Philosophie und Film" / Ad Honorem Prof. Dr. Josef Rauscher
25. September 2015
 
Univ.-Prof. Dr. Michael Schreiber (Romanistik) Symposium „Translation Policies in Europe (1789-1914). Interdisciplinary Workshop"
11.-12. September 2015
 
Univ.-Prof. Dr. Renata Makarska (Polnisch) „Vorträge im Rahmen des Projekts Interkulturalität der (polnischen) Literatur in Deutschland"
11. Juni, 2./9. Juli 2015
Poster
 
Univ.-Prof. Dr. Olaf Müller (Komparatistik) Tagung „Theateradaptionen. Interkulturelle Transformationen moderner Bühnentexte"
7.-9. Mai 2015
Programm
Poster
 
Univ.-Prof. Dr. Martina Schrader-Kniffki (Romanistik)
Dr. Eva Katrin Müller (Spanisch)
Tagung „Perspectivas desde el siglo XXI: Presente y futuro de las lenguas indígenas en el contexto de la política lingüística, los derechos lingüísticos y la 'economía de la lengua'"
8. Mai 2015
 

Alfred Wittstock (Studienstelle Israel)

Verdienstorden des Landes RLP

Tagung „Annäherung, Wandel, Wahrnehmung und Zukunftsgestaltung: 50 Jahre Deutsch-Israelische, Israelisch-Deutsche diplomatische Beziehungen"
27.-30. April 2015
Programm
WITTSTOCK, ALFRED (Hrsg.): Rapprochement, Change, Perception and Shaping the Future: 50 Years of German-Israeli and Israeli-German Diplomatic Relations. Berlin: 2016, 278 S.
Univ.-Prof. Dr. Martina Schrader-Kniffki (Romanistik)
Torsten Dörflinger M.A. (Sprachwissenschaft)
Ringvorlesung „Regionale Sprachen und Varietäten Europas. Zwischen Anerkennung und Zukunftssicherung"
Sommersemester 2015
Poster
 
Univ.-Prof. Dr. Anja Müller-Wood (Anglistik)
Univ.-Prof. Dr. Anneli Sarhimaa
Dr. Christoph Unger (Sprachen Nordeuropas und des Baltikums)
Tagung "Research Agendas in Literary Linguistics"
15.-17. April 2015
Keynote-Lectures
Programm