Mit Gott in die Welt - Religionstourismus im Film

Das Kommunale Kino CinéMayence bietet im Juni ein Programm im Rahmen des Kultursommer Rheinland-Pfalz an.

Nah am Motto des Kultursommer 2012 thematisieren wir verschiedene Aspekte von Kultur und Religion vor dem Hintergrund der Suche nach Sinn und Spiritualität auf Pilgerreisen und im Tourismus.

Zum Thema

Weltweit erlebt die Religion eine Renaissance. Immer mehr Menschen verbinden die Suche nach Sinn und Spiritualität mit ihrem Erholungsbedürfnis zum Beispiel auf Pilgerreisen.

Im Tourismus geht es längst nicht mehr nur um körperliche, sondern auch um geistige ‚Wellness‘. Tourismus, Kultur, Wirtschaft und Kirche haben diesen neuen Trend erkannt. Sie kooperieren oder konkurrieren, um den Bedarf zu erfüllen. Neben Reiseunternehmen bieten auch die religiösen Institutionen solche Möglichkeiten an.

Religiöse Feste, Rituale und Zeremonien finden weltweit meist an kunst- und kulturhistorisch bedeutenden Orten und Denkmälern des jeweiligen Landes statt. Dort verbinden sich Kultur, Kunst und Religion. Solche Ereignisse werden in erster Linie für die eigenen Bedürfnissen organisiert. Doch fremde Zugereiste finden ebenfalls Gefallen daran. Touristen besuchen solche Orte und Ereignisse nicht mehr nur besichtigtend und beobachtend. Sie entwickeln zunehmend tiefere Interessen und Gefühle für solche ‚Events‘ und tauchen voll darein und finden sich mitten drin.

Zur Filmreihe gehören deutsche und internationale Beiträge – Spielfilme wie Dokumentarfilme. Einige Vorführungen werden durch einführende Vorträge namhafter Religionswissenschaftler und anderer Fachleute ergänzt.
Für die Konzeption und Durchführung des Programms konnten wir den Beistand des Religionswissenschaftler und Tourismusexperten Dr. Ajit Singh Sikand gewinnen.
(In Kooperation mit der interdisziplinären Forschungsplattform „Zentrum für Interkulturelle Studien“ an der Universität Mainz).

Die Programmreihe wird gefördert von Kultursommer Rheinland-Pfalz e.V.

Programm