Vortrag von Dipl.-Kff. Heidi Schiller (Geschäftsführerin der KAITO Projekt GmbH)

Dipl.-Kff. Heidi Schiller: „Europäer haben die Uhren, Afrikaner haben die Zeit. Unternehmer-Erfahrung aus zwei Kulturen“

Juni 2011 

Diplom-Kauffrau Heidi Schiller ist Geschäftsführerin der KAÏTO Projekt GmbH und Expertin für Unternehmertum im ländlichen Afrika. Sie arbeitet an der praktischen Umsetzung nachhaltiger Elektrifizierungs-Projekte in Westafrika. Gemeinsam mit ihren afrikanischen Partnern verbindet sie unternehmerisches Handeln und gesellschaftliche Verantwortung zu neuen Business-Modellen. 2009 wurde KAÏTO für seine „Energie-Kioske“ mit dem Deutschen Solarpreis ausgezeichnet, 2011 gehört das Unternehmen zu den „Ausgewählten Orten“ der Initiative „Deutschland. Land der Ideen“.

Ihren Vortrag versteht Frau Schiller als Brücke zwischen Wissenschaft und Wirtschaft. Sie will aufzeigen, wie gesellschaftliche Verantwortung und wirtschaftlicher Erfolg miteinander kompatibel sind und welche Rolle dafür die interkulturelle Kompetenz spielt. So thematisiert sie in ihrer konkreten Analyse des afrikanischen Marktes den scheinbaren Widerspruch zwischen „deutscher Gründlichkeit“ und „afrikanischer Gelassenheit“ und konfrontiert die Wahrheit der Bücher mit der konkreten Erfahrung aus dem Unternehmer-Leben. Die Referentin räumt mit einigen Afrika-Klischees auf und lässt durch ihren authentischen Vortrag Interkulturalität zu einer konkreten Erfahrung werden.