Links zu internationalen mit dem ZIS kooperierenden Zentren

University of Technology, Sydney

Website: http://www.transforming.cultures.uts.edu.au/
Australia 
Established in 1996, TfC is a Centre for Social, Cultural and Historical Research, promoting innovative interdisciplinary research that transforms understandings by intervention in matters of concern both locally and internationally. Its research teams rapidly develop new conceptual frameworks, methods and partnerships in response to practical problems. TfC produces high quality academic research of practical use in industry, professions and communities.

Möglichkeiten für international researchers/scholars/Doktoranden:
-Voll ausgestatteter Arbeitsplatz
- Forschungsbezogenes Umfeld
- Möglichkeit, Vorträge zu halten und/oder Diskussionsrunden/Lesekreise/etc. zu leiten
- Zugang zur Bilbliothek
- Networking und Teilnahme an Veranstaltungen (Konferenzen, Seminare, etc.)
http://cfsites1.uts.edu.au/tfc/news-events/news-detail.cfm?ItemId=33505

 

Institute for Migration Studies (IMS)  

Lebanese American University, Beirut

Website: http://www.lau.edu.lb/academics/centers-institutes/ims/ 

The Institute for Migration Studies (IMS) was established in 2007. It is part of the Department of Social Sciences and is directly accountable to the Dean of Arts and Sciences. The Institute is interdisciplinary, research-based, educationally minded, policy-driven and network-oriented. Since its foundation, IMS has been interested in developing into an interdisciplinary research institute in the domain of migration as well as a resource center for graduate students and scholars interested in the study of migration and its various impacts on Lebanon, and other countries in the region and worldwide. IMS also has the aim of closely collaborating with government and non-government organizations that deal with diasporic migrant communities and migrant workers in the region. 

AEMI – Association of European Migration Institutions (Mitgliedschaft)

Website: http://aemi.eu/

AEMI ist seit über 20 Jahren aktiv in der Bündelung und im Informationstransfer der mit Migrationsaspekten befassten europäischen Institutionen. Beteiligt sind Institutionen wie Archive, Museen und Universitäten.

 

Anna Lindh Euro-Mediterranean Foundation for the Dialogue between Cultures (Mitgliedschaft)
Website: http://www.euromedalex.org/
Launched in April 2005, the Anna Lindh Euro-Mediterranean Foundation for Dialogue Between Cultures is registered as an international civil society organization, with National Networks in 43 countries.
During the establishment of the Anna Lindh Foundation, each government of the 43 member states of the Euro-Mediterranean Partnership appointed an organization or institution working at the national level to be the ‘Head of National Network’. The role of each Head of Network is to support the coming together of organizations actively interested in promoting the dialogue between Euro-Mediterranean cultures and peoples, as well as to give a face to the Euro-Med Partnership at a national and international level.
Today, the 43 National Networks continue to grow, with over 1000 member organizations already working towards the common vision of: “shaping the Euro-Mediterranean space as an area of co-operation, exchange, mobility, mutual understanding and peace”.

The Consortium of Humanities Centers and Institutes - CHCI (Mitgliedschaft)
USA
Website: http://chcinetwork.org/
1988 gegründet bietet das Das Consortium of Humanities Centers and Institutes eine Plattform für Diskussion und Förderung rund um das Thema Interdisziplinarität. Zu dem Informations- und Ressourcennetzwerk gehören weltweit mehr als 130 Zentren und Institute, darunter auch das ZIS. Die Website informiert über Mitglieder, Konferenzen, Förderungsmöglichkeiten und andere Aktivitäten.

Center for Cross-cultural Studies - CCS
Zhao Baisheng, Secretary General, Center for Cross-cultual Studies, Chair, Institute of World Literature, College of Foreign Languages, Peking University, Beijing, P.R. China
Website: http://web5.pku.edu.cn/ccs/zongzhien.htm
Das Zentrum für Interkulturelle Studien der Peking University beabsichtigt, multikulturelle Kommunikation zu fördern und einen aktiven und kreativen Part in der Rekonstruktion einer neuen Weltkultur einzunehmen.
Verschiedene Methoden interaktiver Kenntnis, moderner Interpretationen des größten Teils der traditionellen chinesischen Kultur und insbesondere zeitgemäße Abrisse einer Jahrhundertserfahrung der kulturellen chinesischen Entwicklung sind die Mittel, mit denen diese Mission erfüllt werden soll.

Harvard University The Humanities Center in the Faculty of Arts and Sciences
Barker Center 136 Cambridge , MA 02138 617-495-0738 (voice) 617-495-0730 (fax)
Email:
Website: http://www.fas.harvard.edu/~humcentr/
Das Humanities Center der Universität Harvard ist ein Ort interdisziplinärer Diskussion zwischen Harvard Akademia und Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern anderer Universitäten. In diesem Zusammenhang fördert es fachübergreifenden Austausch und interdisziplinäre Zusammenarbeit in Seminaren, Konferenzen, Workshops und Vorlesungen. Die Website informiert über die unterstützten Projekte / Veranstaltungen, stellt die hauseigene Publikationsreihe vor und bietet einen aktuellen Newsletter-Service.

 

The Stanford Humanities Center
424 Santa Teresa Street Stanford , California 94305-4015 USA
Tel. (650) 723-3052 Fax (650) 723-1895
Email
Website: http://shc.stanford.edu/
Im Stanford Humanities Center , einem der ältesten geisteswissenschaftlichen Forschungszentren der USA, kreuzen sich die Wege von Forscherinnen und Forschern der Geistes- und Sozialwissenschaften aller Fachrichtungen. Ziel ist ein interdisziplinärer und fruchtbarer wissenschaftlicher Austausch. Die Webseite informiert über News, Events und Förderungsmöglichkeiten und bietet ein Audio/Video-Archiv zu bereits geförderten Veranstaltungen.

Robert Penn Warren Center for the Humanities
Vanderbilt University
Station B 1534 Nashville , TN 37235
Website: http://www.vanderbilt.edu/rpw_center/
Das Robert Penn Warren Center for the Humanities versteht sich als geisteswissenschaftliches Zentrum für interdisziplinäre Forschung und intellektuellen Austausch. Ziel ist es, durch aktive Diskussion und Zusammenarbeit aktuelle Forschung in den Geistes- und Sozialwissenschaften voranzutreiben. Neben einem halbjährlichen Online-Newsletter gibt die Webseite einen Überblick über geplante und bereits geförderte Veranstaltungen und Vorlesungsreihen.

Global Institute for Advanced Study
New York University
King Juan Carlos I Center 53 Washington Square South , Room 401E New York , NY 10012 USA telephone (212) 998-3770 facsimile (212) 995-4546
Email:
Website: http://www.nyu.edu/research/provosts-global-research-initiatives/global-institute-for-advanced-study.html
Das Global Institute for Advanced Study (GIAS) der New York University fördert geisteswissenschaftliche Projekte, die sich mit zeitgenössischen politischen, sozialen und kulturellen Strukturen auf lokaler und globaler Ebene befassen. Nutzern bietet die Webseite neben einer umfangreichen Publikationsliste auch Informationen über geförderte Projekte und Veranstaltungen.

 

Humanities Institute
University of Connecticut
CLAS Building , Suite 300 - 312, Unit 4234 215 Glenbrook Road Storrs , CT 06269-4234 
Phone: (860) 486-9057 Fax: (860) 486-9136
Email:
Website: http://www.humanities.uconn.edu/
Das Humanities Institute der Universität Connecticut unterstützt geisteswissenschaftliche Forschung vornehmlich an der eigenen Universität, aber auch in internationalen Konferenzen, Symposien und Vorlesungen. Die Website gewährt Einblick in die Aktivitäten des Instituts.

Zum Inhalt der Seite springen Zur Navigation der Seite springen