Publikationen vom ZIS geförderter Projekte und Tagungen

 

KELLETAT ANDREAS F./ ALEKSEY TASHINSKIY (HG.) (2014):
Übersetzer als Entdecker. Ihr Leben und Werk als Gegenstand translationswissenschaftlicher und literaturgeschichtlicher Forschung. Berlin: Frank & Timme, 376 S.
Erschienen als Bd. 66 der Reihe: TRANSÜD. Arbeiten zur Theorie und Praxis des Übersetzens und Dolmetschen
Inhalt
MARSCHALL, SUSANNE/ RADA BIEBERSTEIN (Hrsg.) (2014): Indiens Kino-Kulturen. Geschichte, Dramaturgie, Ästhetik. Marburg: Schüren Verlag. 356 S. Inhalt
DEFRANCE, CORINE/ MICHAEL KIßENER/ JAN KUSBER/ PIA NORDBLOM (Hrsg.) (2014): Deutschland - Frankreich - Polen seit 1945. Brüssel (u.a.): Peter Lang. 296 S. Inhalt

STIGLEGGER, MARCUS (2014): Kurosawa. Die Ästhetik des langen Abschieds. München: Edition text + kritik. 180 S.

Inhalt
SCHELLE, CARLA (Hrsg.) (2013): Schulsysteme, Unterricht und Bildung im mehrsprachigen frankophonen Westen und Norden Afrikas. Münster. 282 S.  Inhalt 
KRINGS, MATTHIAS/ ONOOKOME OKOME (Hrsg.) (2013): Global Hollywood. The transnational Dimensions of an African Video Film Industry. Bloomington. 371 S. Inhalt

SCHÜLLER, THORSTEN/ SASCHA SEILER (Hrsg.) (2012): Hidden Tracks. Das Verborgene, Vergessene und Verschwundene in der Popmusik. Würzburg. 218 S.

Inhalt
RITZER, IVO/ MARCUS STIGLEGGER (Hrsg.) (2012): Global Bodies. Mediale Repräsentation des Körpers. Berlin. 336 S. Inhalt
BIERSCHENK, THOMAS/ EVA SPIES (Hrsg.) (2012): 50 Jahre Unabhängigkeit in Afrika, Kontinuitäten, Brüche, Perspektiven. Köln (= Mainzer Beiträge zur Afrikaforschung, Bd. 29). 572 S. Inhalt
SCHMIDT, JUDITH/ SANDRA KEßLER/ MICHAEL SIMON (Hrsg.) (2012): Interkulturalität und Alltag. Münster. 163 S. Inhalt
BULGAKOWA, OKSANA (Hrsg.) (2012): Resonanz-Räume. Die Stimme und die Medien. Berlin. 292 S. Inhalt
KLEIN, THOMAS/ IVO RITZER/ PETER W. SCHULZE (Hrsg.) (2012): Crossing Frontiers. Intercultural Perspectives on the Western. Marburg. 197 S. Inhalt
LUDWIG, BERNARD/ ANDREAS LINSENMANN (Hrsg.) (2011): Frontières et réconciliation. L'Allemagne et ses voisions depuis 1945. Bruxelles. 272 S. Inhalt
DINGEL, IRENE/ CHRISTIANE TIETZ (Hrsg.) (2011): Die politische Aufgabe von Religion. Perspektiven der drei monotheistischen Religionen. Göttingen. 433 S. Inhalt
SCHÜTZE, IRENE (Hrsg.) (2011): Gianni Caravaggio. Über das Essenzielle in der Kunst. Weimar. 89 S. Inhalt
BIENIEC , ADRIAN/ SZILVIA LENGL/ SANDRINE OKOU/ NATALIA SHCHYHLEVSKA (Hrsg.) (2011): Rem tene, verba sequentur! Gelebte Interkulturalität. Festschrift zum 65. Geburtstag des Wissenschaftlers und Dichters Charmine Gino Chiellino. Dresden. 220 S. Inhalt
PRETTENTHALER-ZIEGERHOFER, ANITA/ MICHAEL KIßENER/ JAN KUSBER (Hrsg.) (2011): Zwischenräume. Grenznahe Beziehungen in Europa seit den 1970er Jahren. Innsbruck. 197 S. Inhalt
PREUß, HOLGER/ KARSTEN LIESE (Hrsg.) (2011): Internationalism in the Olympic Movement - Internationalismus als soziale Interaktion in der Olympischen Bewegung. Wiesbaden. 160 S.  
WITTSTOCK, ALFRED (Hrsg.) (2011): The World facing Israel - Israel facing the World. Berlin. 280 S. Inhalt
NOLTING, NINA VON (2010): Nation im Exil. Eritreer in Deutschland. Köln. 262 S. Inhalt
KREIKENBOM, DETLEV/ KARL-UWE MAHLER/ PATRICK SCHOLLMEYER/ THOMAS M. WEBER (Hrsg.) (2010): Krise und Kult. Vorderer Orient und Nordafrika von Aurelian bis Justinian. (= Millenium Studien / Studien zu Kultur und Geschichte des ersten Jahrtausends n. Chr., Bd. 28). Berlin. 378 S. Inhalt
SCHÜLLER, THORSTEN/ SEILER, SASCHA (Hrsg.) (2010): Von Zäsuren und Ereignissen. Historische Einschnitte und ihre mediale Verarbeitung. Bielefeld (= Kultur- und Medientheorie). 278 S. Inhalt
DEFRANCE, CORINE/ KIßENER, MICHAEL/ NORDBLOM, PIA (Hrsg.) (2010): Wege der Verständigung zwischen Deutschen und Franzosen nach 1945. Zivilgesellschaftliche Annäherungen. Tübingen (= edition lendemains, Bd. 7). 412 S. Inhalt
BARDELEBEN, RENATE VON (2010): Engaging Dreiser. Heidelberg (= American Studies - A Monograph Series, Bd. 192). 311 S. Inhalt
ESCHER, ANTON/ KOEBNER, THOMAS (Hrsg.) (2010): Todeszonen. Wüsten aus Sand und Schnee im Film. München (= Projektionen, Bd. 2). 178 S.  
ESCHER, ANTON/ KOEBNER, THOMAS (Hrsg.) (2009): Ist man, was man isst? Essrituale im Film. München (= Projektionen, Bd. 1). 231 S. Inhalt
ESCHER, ANTON/ PETERMANN, SANDRA (2009): Tausendundein Fremder im Paradies? Ausländer in der Medina von Marrakech. Würzburg (= Muslimische Welten. Empirische Studien zu Gesellschaft, Politik und Religion, Bd. 1). 276 S.  
KLENGEL,SUSANNE/ SIEVER, HOLGER (Hrsg) (2009): Das Dritte Ufer. Vilém Flusser und Brasilien. Kontexte, Migration, Übersetzungen. Würzburg. 268 S. Inhalt
POPPE, SANDRA/ SCHÜLLER, THORSTEN/ SEILER, SASCHA (Hrsg.) (2009): 9/11 als kulturelle Zäsur. Repräsentationen des 11. September 2001 in kulturellen Diskursen, Literatur und visuellen Medien. Bielefeld. 341 S. Inhalt
RÖTTGER, KATI/ JACOB, ALEXANDER (Hrsg.) (2009): Theater und Bild. Inszenierungen des Sehens. Bielefeld (= Theater, Bd. 4). 318 S. Inhalt
GIPPER, ANDREAS/ KLENGEL, SUSANNE (Hrsg.) (2008): Kultur, Übersetzung, Lebenswelten. Beiträge zu aktuellen Paradigmen der Kulturwissenschaften. Würzburg. 333 S. Inhalt
DUMONTET, DANIELLE/ FRANK ZIPFEL (Hrsg.) (2008): Écriture migrante / Migrant Writing. Hildesheim (= Passagen, Bd. 7). 217 S.  
ZIMMERMANN, STEFAN/ LUKINBEAL, CHRIS (Hrsg.) (2008): The Geography of Cinema - A Cinematic World. Stuttgart (= Media Geography Mainz, Bd. 1). 204 S.  
KOEBNER, THOMAS/ SCHENK, IRMBERT (Hrsg.) (2008): Das goldene Zeitalter des italienischen Films. Die 1960er Jahre. München. 535 S.  
KREIKENBOM, DETLEV/ MAHLER, KARL-UWE/ SCHOLLMEYER, PATRICK/ WEBER, THOMAS M. (Hrsg.) (2008): Augustus - Der Blick von außen. Die Wahrnehmung des Kaisers in den Provinzen des Reiches und in den Nachbarstaaten. Akten der internationalen Tagung an der Johannes Gutenberg- Universität Mainz vom 12. bis 14. Oktober 2006. Wiesbaden (= Königtum, Staat und Gesellschaft früher Hochkulturen, Bd. 8). 363 S.  

 

ATZERT, STEFAN (2007): Schopenhauer und seine Quellen. Zum Buddhismusbild in den frühen Asiatick Researches. In: Schopenhauer-Jahrbuch 88 (2007), S. 15-27.

BADAWIA, TAREK/ FRANZ HAMBURGER/ MERLE HUMMRICH (Hrsg.) (2003): Wider die Ethnisierung einer Generation. Beiträge zur qualitativen Migrationsforschung. Frankfurt/ London. 353 S.

BALME, CHRISTOPHER/ GORDON COLLIER (2013) (Hrsg.): The Journeyman Years, Volume 1 and 2: Performing Arts. Occasional Prose 1957-1974. Amsterdam/New York. 574 S.

BANERJEE, MITA/ PETER MARX (2008): Ally lives just next door. German-U.S. Rela-tions in Popular Culture. In: Lukinbeal, Chris / Zimmermann, Stefan (Hrsg.): The Geography of Cinema - A Cinematic World. Stuttgart (= Media geography Mainz, 1), S. 155-170.

BANERJEE, MITA (2006): Vikrams of Change. The Suspended Transnational Presence of the Indien on Friends. In: Amerikastudien / American Studies 3 (2006), S. 411-423.

DIES. (2004): Asian Bogeywomen and Loveable Italiens. Ethnicity in German Popular Culture. In: Boelhower, William / Davis, Rocio / Birkle, Carmen (Hrsg.): Sites of Ethnicity. Europe and the Americas. Heidelberg (= American studies, 119), S. 233-251.

DIES. (2004): “Was guckst Du?” Returning the Gaze in Kaya Yanar`s Ethnic comedy and Osman Engin`s Kanaken Gandhi. In: West Coast Line, Nr. 43. 38/1. Vancouver.

DIES. (2003): 'Traveling Barbies' and rolling blackouts. Images of mobility in Mira Nair's Monsoon Wedding. In: Comparative American Studies 4 (2003), S. 448-470.

BARDELEBEN, RENATE VON (Hrsg.): Engaging Dreiser. Heidelberg (= American studies, 192), 311 S.

BECKER, GERD (2010): Warum Aristoteles wissenschaftliche Filme gedreht hätte. Überlegungen zur Theoriefähigkeit des Bildes anhand der Erfahrungen mit dem Film "L'Art du Desert". In: Zeitschrift für Ethnologie, Nr. 135, S. 1-22.

BEHLAU, ULRIKE / REITZ, BERNHARD (Hrsg.) (2004): Jewish Women's Writing of the 1990s and Beyond in Great Britain and the United States. Trier, 337 S.

BENDER, WOLFGANG (2002): „Du Katze, warum belästigst du mich“- Schellackplatten in Afrika seit Beginn des letzten Jahrhunderts. In: EPD-Entwicklungspolitik 15 (2002).

DERS. (2002): Saving the Jamaican Musical Heritage. The Jamaican Folk Music Collection (JFMC). In: Berlin, Gabriele/ Simon, Artur (Hrsg.): Music Archiving in the World. Papers Presented at the Conference on the Occasion of the 100th Anniversary of the Berlin Phonogramm-Archiv. Berlin, S. 392-400.

DERS. (2001): Die frühe Schallplattenproduktion im Kongo. In: Bröcker, Marianne (Hrsg.): Traditionelle Musik in sich wandelnden Gesellschaften. Bamberg (= Berichte aus dem ICTM-Nationalkomitee Deutschland), S. 193-205.

BERGER, DOUGLAS L. (2007): Does Monism Do Ethical Work? Assessing Hacker`s Critique of Vedantic and Schopenhauerian Ethics. In: Schopenhauer-Jahrbuch 88 (2007), S. 29-37.

BERNINGER, MARK / REITZ, BERNHARD (Hrsg.) (2012): Ethical Debates in Contemporary Theatre and Drama. Trier (= Contemporary drama in English, 19), 237 S.

BIENIEC, ADRIAN / LENGL, SZILVIA / OKOU, SANDRINA / SHCHYHLEVSKA, NATALIA (Hrsg.) (2011): Rem tene, verba sequentur! Gelebte Interkulturalität. Festschrift zum 65. Geburtstag des Wissenschaftlers und Dichters Carmine/Gino Chiellino. Dresden, 220 S.

BIERSCHENK, THOMAS / SPIES EVA (Hrsg.) (2012): 50 Jahre Unabhängigkeit in Afrika. Kontinuitäten, Brüche, Perspektiven. Köln (= Mainzer Beiträge zur Afrikaforschung, 29), 574 S.

BIRKLE, CARMEN (2004): Caribbean and Irish (De)Colonizations in Comparision. Dionne Brand’s and Evan Boland’s Recovery of the ‘Lost Land’. In: Boelhower, William / Davis, Rocio / Birkle, Carmen (Hrsg.): Sites of Ethnicity. Europe and the Americas. Heidelberg (= American studies, 119), S. 347-360.

BISANG, WALTER / BIERSCHENK, THOMAS / KREIKENBOM, DETLEV / VERHOEVEN, URSULA (Hrsg.) (2004): Kultur, Sprache, Kontakt. Würzburg (= Kulturelle und sprachliche Kontakte, 1), 393 S.

Black European Studies (2005): Challenging Europe. Black European Studies 21st century. Reader from the First International, Interdisciplinary Conference November 10-13, 2005. Mainz, 108 S.

BOOS, TOBIAS (2013): Ethnische Sphären. Über die emotionale Konstruktion von Gemeinschaft bei syrisch- und libanesischstämmigen Argentiniern. Bielefeld. 269 S.

BRÄHLER, CHRISTIAN (2003): Musik im Wandel. Populäre Musik in Ghana im Einzugs-bereich audiovisueller Vermittlungen (Reggae und HipHop). Magisterarbeit an der Universität Mainz (unveröffentlicht).

BULGAKOWA, OKSANA (Hrsg.) (2012): Resonanz-Räume. Die Stimme und die Medien. Berlin (= Medien/Kultur, 6), 292 S.

COESTER, MARKUS (2005): „Travelling Cultures“. Untersuchung zu Migration und Kultur zwischen der Karibik und England 1940-1950. Frankfurt am Main, 356 S.

DEFRANCE, CORINE / KIßENER, MICHAEL / KUSBER, JAN / NORDBLOM, PIA (Hrsg.) (2014): Deutschland - Frankreich - Polen seit 1945. Brüssel (u.a.), 296 S.

DEFRANCE, CORINE / KIßENER, MICHAEL / NORDBLOM, PIA (Hrsg.) (2010): Wege der Verständigung zwischen Deutschen und Franzosen nach 1945. Zivilgesellschaftliche Annäherungen. Tübingen (= edition lendemains, 7), 412 S.

DINGEL, IRENE / TIETZ, CHRISTIANE (Hrsg.) (2011): Die politische Aufgabe von Religion. Perspektiven der drei monotheistischen Religionen. Göttingen (= Veröffentlichungen des Instituts für Europäische Geschichte Mainz, 87), 433 S.

DIZDAR, DILEK/ GIPPER, ANDREAS/ SCHREIBER, MICHAEL (Hrsg.) (2015): Nationenbildung und Übersetzung. Berlin: Frank & Timme (Ost-West-Express - Kultur und Übersetzung 23), 172 S.

DUMONTET, DANIELLE / FRANK ZIPFEL (Hrsg.) (2008): Écriture migrante/ Migrant Writing. Hildesheim (= Passagen, 7), 217 S.

DUMONTET, DANIELLE (Hrsg.) (2003): L’esthétique du choc. Gérard Étienne ou l’écriture haitienne au Québéc. Frankfurt a. Main, 224 S.

ESCHER, ANTON / KOEBNER, THOMAS (Hrsg.) (2010): Todeszonen. Wüsten aus Sand und Schnee im Film. München (= Projektionen, 2), 178 S.

ESCHER, ANTON / PETERMANN, SANDRA (2009): Tausendundein Fremder im Paradies? Ausländer in der Medina von Marrakech. Würzburg (= Muslimische Welten, 1), 275 S.

ESCHER, ANTON (Hrsg.) (2009): Ist man, was man isst? Essrituale im Film. München (= Projektionen, 1), 231 S.

DERS. (2006): The Geography of cinema. A cinematic world. In: Erdkunde 4 (2006), S. 307- 314.

DERS. / KOEBNER, THOMAS (Hrsg.) (2005): West-Östliche Medienperspektiven. 2. Mythos Ägypten. Remscheid (= Filmstudien, 41), 201 S.

DIES. (Hrsg.) (2005): West-Östliche Medienperspektiven. 1. Mitteilungen über den Maghreb. Remscheid (= Filmstudien, 39), 158 S.

ESCHER, ANTON / PETERMANN, SANDRA (2004): Gentrification in den Altstädten des Königreichs Marokko. In: Meyer, Günter (Hrsg.): Die arabische Welt im Spiegel der Kulturgeographie. Mainz (= ZEFAW, 1), S.154-162.

ESCHER, ANTON / ZIMMERMANN, STEFAN (2004): Hollywoods wahre nordafrikanischen Städte. In: Meyer, Günter (Hrsg.): Die arabische Welt im Spiegel der Kulturgeographie. Mainz (= ZEFAW, 1), S.163-167.

ESCHER, ANTON (2004): Zirkusakrobaten aus Marokko. Die Söhne des Sidi Ahmed ou Moussa. In: Meyer, Günter (Hrsg.): Die arabische Welt im Spiegel der Kulturgeographie. Mainz (= ZEFAW, 1), S. 296-301.

DERS. (2004): Das globale Netzwerk syrischer Familien in der Neuen Welt. . In: Meyer, Günter (Hrsg.): Die arabische Welt im Spiegel der Kulturgeographie. Mainz (= ZEFAW, 1), S. 466-471.

DERS. (2003): Sacred Spaces in Marocco. A Theoretical Approach. In: Göttinger Bei-träge zur Asienforschung 2 (2003), S. 57-70.

DERS. (2001): ‚Atlas der Kulturen der Welt‘ als Entzauberung der Globalisierung? In: Geographische Rundschau 6 (2001), S. 62-63.

DERS. (2001): Globalisierung in den Altstädten von Damaskus und Marrakech? In: Roggenthin, Heike (Hrsg.): Stadt- der Lebensraum der Zukunft? Gegenwärtige raumbezogene Prozesse in Verdichtungsräumen der Erde. Mainz (= Mainzer Kontaktstudium Geographie, 7), 23-38.

ESCHER, ANTON / PETERMANN, SANDRA / CLOS, BIRGIT (2001): Le bradage de la médina de Marrakech? In: Berriane, Mohammed / Kagermeier, Andreas (Hrsg.): Le Maroc à la veille du troisième millénaire. Défis, chances et risques d´un développement durable. Actes du 6ème Colloque Maroco-Allemand de Paderborn 2000. Passau (= Maghreb-Studien, 14), S. 217-232.

ESCHER, ANTON / STEFAN ZIMMERMANN. (2001): Geography meets Hollywood. Die Rolle der Landschaft im Spielfilm. In: Geographische Zeitschrift 4 (2001), S. 227-236.

DIES. (2001): Géographie de la cinematic city Marrakech. In: Heller-Goldenberg, Lucette (Hrsg.): Visions d´une ville. Marrakech. Köln (=Cahier d´Etudes Maghrébines, 15), S. 113-123.

ESCHER, ANTON (2000): Arabische Netzwerke in Lateinamerika. Theoretische Überlegungen mit empirischen Anmerkungen am Beispiel Venezuela. In: Loimeier, Roman (Hrsg.): Die islamische Welt als Netzwerk. Möglichkeiten und Grenzen des Netzwerkansatzes im islamischen Kontext. Würzburg (= Mitteilungen zur Sozial- und Kulturgeschichte der Islamischen Welt, 9), S. 355-366.

DERS. (Hrsg.) (2000): Ausländer in Deutschland. Probleme einer transkulturellen Gesellschaft aus geographischer Sicht. Mainz (= Mainzer Kontaktstudium Geographie, 6), 128 S.

DERS. (1999): Das Fremde darf fremd bleiben! Pragmatische Strategien des ‚Handlungsverstehens‘ bei sozialgeographischen Forschungen im ‚islamischen Orient‘. In: Geographische Zeitschrift 3 (1999), S. 165 -177.

DERS. (1999): Les acrobates marocains dans les cirques allemands. In: Berriane, Mohammed/ Popp, Herbert (Hrsg.) : Migrations internationales entre le Maghreb et l´Europe. Les effects sur les pays de destination et d´origine. Actes du 4ème Colloque Maroco-Allemand Munich 1997. Passau (= Maghreb-Studien, 10), S. 249-258.

ESSER, FRANK / PFETSCH, BARABARA (Hrsg.) (2004): Comparing Political Communications. Theories, Cases and Challenges. Cambridge (= Communication, society und politics), 418 S.

DIES. (Hrsg.) (2003): Politische Kommunikation im internationalen Vergleich. Grundlagen, Anwendungen, Perspektiven. Wiesbaden, 510 S.

ESSER, FRANK / SCHEUFELE, BERTRAM / BROSIUS, HANS-BERND (2002): Fremdenfeindlichkeit als Medienthema und Medienwirkung. Deutschland im internationalen Scheinwerferlicht. Wiesbaden, 356 S.

ESSER, FRANK (2000): Journalismus vergleichen. Journalismustheorie und komparative Forschung. In: Löffelholz, Martin (Hrsg.): Theorien des Journalismus. Ein diskursives Handbuch. Wiesbaden, 578 S.

DERS. (2000): Ausländer in der deutschen Presse. Medienimage und Medienwirkung im Langzeitvergleich. In: Escher, Anton (Hrsg.): Ausländer in Deutschland. Probleme einer transkulturellen Gesellschaft aus geographischer Sicht. Mainz (= Mainzer Kontaktstudium Geographie, 6), S. 1-8.

DERS. (1998): Strategien der Ausländerberichterstattung in der Deutschen-National-Zeitung. In: Quandt, Siegfried / Gast, Wolfgang (Hrsg.): Deutschland im Dialog der Kulturen. Medien, Images, Verständigung. Konstanz (= Schriftenreihe der Deutschen Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft, 25), S. 115-133.

DERS. (1998): Die Kräfte hinter den Schlagzeichen. Englischer und deutscher Journalismus im Vergleich. Freiburg (= Alber-Reihe Kommunikation, 23), 528 S.

FABER, JÖRG (2003): The Articulation of African Consciousness in Cape Town Hip Hop. Magisterarbeit an der Universität Mainz (unveröffentlicht).

FÄHNDRICH, SABINE (2005): Zum urbanen Kontext des severischen Quadrifrons in Lepcis Magna. In: Kreikenbom, Detlev (u.a.) (Hrsg.): Urbanistik und städtische Kultur in Westasien und Nordafrika unter den Severern. Worms, S. 29-46.

DIES. (2005): Bogenmonumente in der römischen Kunst. Ausstattung, Funktion und Bedeutung antiker Bogen- und Torbauten. Leidorf (= Internationale Archäologie, 90), 262 S.

FRICKER, SILVIA / PETER KUPFER (2003): Youtai. Presence and Perception of Jews an Judaism in China. Internationales Symposium mit Austellung. In: China heute 6 (2003), S. 204-208.

FURNISS, GRAHAM (2003): Hausa popular literature and video film. The rapid rise of cultural production in times of economic decline. Mainz (= Arbeitspapiere des Instituts für Ethnologie und Afrikastudien, 27).

GEHRMANN, SUSANNE (2004): Von der verschriftlichten Oratur Birago Diops zur ‚ge-schriebenen Oratur’ in den Romanen von Boubacar Boris Diop. Mainz (= Arbeitspa-piere des Instituts für Ethnologie und Afrikastudien, 38).

GERLACH, HANS-MARTIN / HÜTIG, ANDREAS / IMMEL, OLIVER (Hrsg.) (2004): Symbol, Exis-tenz, Lebenswelt. Kulturphilosophische Zugänge zur Interkulturalität. Frankfurt am Main (= Daedalus, 16), 191 S.

GIPPER, ANDREAS / KLENGEL, SUSANNE (Hrsg.) (2008): Kultur, Übersetzung, Lebenswelten. Beiträge zu aktuellen Paradigmen der Kulturwissenschaften. Würzburg, 333 S.

GLASZE, GEORG (2013): Politische Räume. Die diskursive Konstitution eines „geokulturellen Raums“. Die Frankophonie. Bielefeld (= global studies), 269 S.

DERS. (2007): (Un-)Sicherheit und städtische Räume. In: Gebhardt, Hans (Hrsg.): Geographie. Physische Geographie und Humangeographie. Heidelberg, S. 880-888

DERS. (2004): „Lebanon prospers while world tourism suffers.“ Auswirkungen des 11. September auf Beirut als Tourismusdestination. In: Meyer, Günter: Die arabische Welt im Spiegel der Kulturgeographie. Mainz (= ZEFAW, 1), S. 347-354.

DERS. (2004): Segmentärer Staat – fragmentierte Stadt. Neue bewachte Wohnkomplexe im Libanon. In: Meyer, Günter: Die arabische Welt im Spiegel der Kulturgeographie. Mainz (= ZEFAW, 1), S. 120-128.

GREIN, MARION / WEIGAND, EDDA (2007): Dialogue and Culture. Amsterdam (u.a.) (= Dialogue Studies, 1), 262 S.

HAMBURGER, FRANZ (2000): Migration und Migrationspolitik in Deutschland. In: E-scher, Anton (Hrsg.): Ausländer in Deutschland. Probleme einer transkulturellen Gesellschaft aus geographischer Sicht. Mainz. (= Mainzer Kontaktstudium Geographie, 6), S. 19-26.

HANEBUTT-BENZ, EVA-MARIA (Hrsg.) (2002): Sprachen des Nahen Ostens und die Druckrevolution: Eine interkulturelle Begegnung. Westhofen, 555 S.

HARTMANN, PETER CLAUS (Hrsg.) (2004): Religion und Kultur im Europa des 17. und 18. Jahrhunderts. Frankfurt am Main (= Mainzer Studien zur Neueren Geschichte, 12), 536 S.

HEILMANN, REGINA / DIANA WENZEL (2004): “I have tasted passion, crime and even murder.” Frauen und Frauenbilder im Film „Sinuhe, der Ägypter“ (USA, 1954). In: Escher, Anton / Koebner, Thomas (Hrsg.): Westöstliche Medienperspektiven. 2. Mythos Ägypten. Remscheid (= Filmstudien, 41), S. 185-197.

DIES. (2004): Moses im Film. “…and God is off-screen to the right.” Anmerkungen zu Cecil B. DeMilles Monumentarfilmen “The Ten Commandments” (USA 1923 und 1956). In: MA’AT: Archäologie Ägyptens 1 (2004), S. 50-59.

HEILMANN, REGINA (2007): Zwischen Elfenbeinturm und Eskapismus. Die Sumerer als Inspirationsquelle für postmoderne Mythologie. In: Meier, Mischa / Slanicka, Simona (Hrsg.): Antike und Mittelalter im Film. Konstruktion, Dokumentation, Projektion. Böhlau (= Beiträge zur Geschichtskultur, 29), S. 313-340.

DIES. (2005): Imperialistische Politik und Archäologie. Überlegungen zu Intention und Ambition des Films „March or die“ (USA, 1977). In: Escher, Anton / Koebner, Thomas (Hrsg.): West-Östliche Medienperspektiven. 1. Mitteilungen über den Maghreb. Remscheid (= Filmstudien, 39), S. 75-92.

DIES. (2004): “Those Old Assyrian Legends“. Der wiederentdeckte Kurzfilm La Regina di Ninive (Italien 1911). In: Iraq 66 (2004), S. 257-264.

DIES. (2004): Diskussion um die Passion. Leben und Sterben Christi im Film „Intolerance“ (1916) von David W. Griffith. In: Antike Welt 3 (2004), S. 77-79.

DIES. (2003): Über die Rolle von Archäologie und Geschichtsforschung im Film PLANET OF THE APES (USA 1968). In: Denzer, Kurt (Hrsg.): Funde, Filme, falsche Freunde. Archäologiefilme im Dienst von Profit und Propaganda. Kiel, S. 21-42.

DIES. (2003): Pazuzu in der Retrospektive. Zur vermischten Rezeption von Dämonen, Teufeln und anderen Monstren in der Populärkultur. In: AoF (Altorientalische Forschungen) 30 (2003), S. 193-228.

DIES. (2002): Zur Rezeption des alten Orients im Film. In: Korenjak, Martin/ Töchter-le, Karl-Heinz (Hrsg.): Antike im Film. Innsbruck (= Pontes, 2), S. 27-34.

DIES (2002): „That Old Time Religion“. Der Einsatz von Mythen am Beispiel des Films Sodom und Gomorrha. In: Loacker, Armin/ Steiner, Ines (Hrsg.): Imaginierte Antike. Österreichische Monumentalstummfilme. Wien, S. 93-111.

HEIMERDINGER,TIMO / SIMON, MICHAEL (2008).Die Erfindung der Norm. In: Volkskunde Rheinland-Pfalz 23 (2008).

HORNUNG, ALFRED (Hrsg.) (2010): Auto/Biography and Mediation. Heidelberg, 596 S.

DERS. (Hrsg.) (2007): Intercultural America. Heidelberg (= American Studien, 152), 362 S.

DERS. (2003): Hungerkünstler und die jüdisch-amerikanische Literatur: Kafka, Roth, Ozick, Auster. In: Lamping, Dieter (Hrsg.): Identität und Gedächtnis in der jüdischen Literatur nach 1945. Berlin (= Wuppertaler Schriften, 5), S. 116-126.

DERS. (2002): Transculturations. A Transformation of European Civilization into American Culture. In: Amerikastudien / American Studies 47/1 (2002), S. 110-114.

DERS. (2002): The Gospel according to Norman Mailer. Fictional Evangelists in Postmodern Times. In: Ders. / Hoffmann, Gerhard (Hrsg.): Postmodernism and the Fin-de-Siècle. Heidelberg (= American studies, 81), S. 163-173.

DERS. / GERHARD HOFFMANN (Hrsg.) (2002): Postmodernism and the Fin-de-Siècle. Heidelberg (= American studies, 81), 291 S.

DERS. / WILLIAM BOELHOWER (Hrsg.) (2000): Multiculturalism and the American Self. Heidelberg (= American studies, 75), 348 S.

DERS. (1999): The Un-American Dream. In: Amerikastudien / American Studies 4 (1999), S. 445-453.

DERS. (1998): The Burning Landscape of Jamaica. Michelle Cliff’s Vision of the Caribbean. In: Ders/ Ruhe, Ernstpeter (Hrsg.): Postcolonialism and Autobiography: Michelle Cliff, David Dabydeen, Opal Palmer Adisa. Amsterdam (= Textxet, 19), S. 87-97.

DERS. (1998): George Washington Cable’s Literary Reconstruction. Creole Civilizati-on and Cultural Change. In: Binder, Wolfgang (Hrsg.): Creoles and Cajuns. French Louisiana – La Louisiana Francaise. Frankfurt a. M. S. 229-246.

DERS. (1998): The Transatlantic Ties of Cultural Pluralism. Germany and the United States. Horace M. Kallen and Daniel Cohn-Bendit. In: Milich, Klaus J./ Peck, Jeffrey M. (Hrsg.): Multiculturalism in Transit: A German-American Exchange. New York (= International political currents, 3), S. 213-228.

DERS. (1998): Paradise Lost in the Caribbean. In: Achilles, Jochen/ Birkle, Carmen (Hrsg.): (Trans)formations of cultural identity in the English speaking world. Heidelberg (= Anglistische Forschungen, 251), S. 161-173.

DERS. / ERNSTPETER RUHE (Hrsg.) (1998): Postcolonialism and Autobiography: Michelle Cliff, David Dabydeen, Opal Palmer Adisa. Amsterdam (= Textxet, 19), 290 S.

HUISMAN, MARIJKE / RIBBERINK, ANNEKE / SOETING, MONICA / HORNUNG, ALFRED (Hrsg.) (2012): Life Writing Matters in Europe. Heidelberg (American Studies, 217), 326 S.

HUMMRICH, MERLE (2002): Bildungserfolg und Migration. Biographien junger Frauen in der Einwanderungsgesellschaft. Opladen (= Studien zur Jugendforschung, 22), 354 S.

DIES. (2001): In Zukunft auf eigenen Füßen. Bildungsmöglichkeiten und Bildungserschwernisse bei Migrantinnen der zweiten Generation. Mainz (= Schriftenreihe der Landesbeauftragten für Ausländerfragen Rheinland-Pfalz, 9), 150 S.

HÜTIG, ANDREAS (2003): Selbstverständigung und Fremdverstehen. Probleme und Chancen kulturphilosophischer Erklärungen im interkulturellen Denken. In: polylog. Forum für interkulturelle Philosophie 4 (2003).

DERS. (2003): Begriffsarbeit gegen den Kampf der Kulturen. Bericht zur Tagung Symbol, Existenz, Lebenswelt. In: JOGU. Forschungsmagazin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz 184 (2003).

IMMEL, OLIVER / GERLACH, HANS-MARTIN/ HÜTIG, ANDREAS (Hrsg.) (2004): Symbol, Existenz, Lebenswelt. Kulturphilosophische Zugänge zur Interkulturalität. Frankfurt a. M. (u.a.) (= DAEDALUS, 16), 191 S.

ILKILIC, ILHAN (2005): Begegnung und Umgang mit muslimischen Patienten. Eine Handreichung für die Gesundheitsberufe. Bochum (= Medizinethische Materialien, 160), 99 S.

LOHMANN, KRISTIN / SCHMIDT, JAN (RED.) (2011): Kaymakli. Ein Ausstellungsprojekt der Bildhauerklasse Nierhoff/ Akademie für Bildende Künste der Johannes Gutenberg-Universität Mainz in Zusammenarbeit mit der Fakultät für Schöne Künste der Hacettepe Universität Ankara. Mainz, 39 S.

KHAN, NASTARAN YOUSEF (2009): Ökonomische Theorie der Assimilation unter Berücksichtigung von Netzwerkeffekten. Berlin, 191 S.

KELLETAT, ANDREAS F./ ALEKSEY TASHINSKIY (HG.) (2014): Übersetzer als Entdecker. Ihr Leben und Werk als Gegenstand translationswissenschaftlicher und literaturgeschichtlicher Forschung. Berlin, 376 S.
Erschienen als Bd. 66 der Reihe: TRANSÜD. Arbeiten zur Theorie und Praxis des Übersetzens und Dolmetschens

KILIAN, CASSIS (2012): Schwarz besetzt. Postkoloniale Planspiele im afrikanischen Film. Bielefeld (= Postcolonial Studies, 14). 396 S.

KLEIN, THOMAS (erscheint im Nov. 2013): Geschichte. Mythos. Identität. Zur globalen Zirkulation des Western-Genres. Berlin (= Medien & Kultur, 8), 304 S.

KLEIN, THOMAS/ RITZER, IVO/ SCHULZE, PETER W. (Hrsg.) (2012): Crossing Frontiers. Intercultural Perspectives on the Western. Marburg (= Marburger Schriften zur Medienforschung, 22), 199 S.

KLEIN, THOMAS (2012): Gibt es einen ‚Euro-Western‘? Der europäische Western im Kontext der globalen Zirkulation von Western-Stereotypen. In: Roschlau, Johannesburg (Red.): Europa im Sattel. Western zwischen Sibirien und Atlantik. München (= Cinegraph), S. 9-20.

DERS. (2012): Outlaws, Sozialbanditen und der Western. Zur Interkulturalität eines generischen Figurenstereotyps am Beispiel ausgesuchter filmischer Repräsentationen des mexikanischen Charros. In: MEDIENwissenschaft Rezensionen / Reviews 33 (2012), S. 274-286.

KLENGEL,SUSANNE/ SIEVER, HOLGER (Hrsg) (2009): Das Dritte Ufer. Vilém Flusser und Brasilien. Kontexte, Migration, Übersetzungen. Würzburg, 268 S.

KOEBNER, THOMAS/ SCHENK, IRMBERT (Hrsg.) (2008): Das goldene Zeitalter des italienischen Films. Die 1960er Jahre. München, 535 S.

KREIKENBOM, DETLEV (u.a.) (Hrsg.) (2010): Krise und Kult. Vorderer Orient und Nordafrika von Aurelian bis Justinian. Berlin (= Millennium Studien, 28), 378 S.

DERS. (u.a.) (Hrsg.) (2008): Augustus. Der Blick von außen. Die Wahrnehmung des Kaisers in den Provinzen des Reiches und in den Nachbarstaaten. Akten der internationalen Tagung an der Johannes Gutenberg- Universität Mainz vom 12. bis 14. Oktober 2006. Wiesbaden (= Königtum, Staat und Gesellschaft früher Hochkulturen, 8), 363 S.

DERS. (2004): Wandel der Stadt Leptis Magna während der frühen Kaiserzeit. As-symmetrische Kontakte und Innovation. In: Bisang, Walter/ Verhoeven, Ursula (Hrsg.): Kultur, Sprache und Kontakt. Würzburg (= Kulturelle und sprachliche Kontakte, 1), S. 251-320.

DERS. (2002): „Ist dies Iuppiters Haus?“ Die Residenz des Augustus zwischen Präsentation und Wahrnehmung. In: Grundlach, Rolf (Hrsg.): Der ägyptische Hof des Neuen Reiches. Seine Gesellschaft und Kultur im Spannungsfeld zwischen Innen- und Außenpolitik. Akten des Internationalen Kolloquiums vom 27.-29. Mai 2002 an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Wiesbaden (= Königtum, Staat und Ge-sellschaft früher Hochkulturen, 2), S. 231-265.

KRINGS, MATTHIAS/ OKOME, ONOOKOME (Hrsg.) (2013): Global Nollywood. The Trans-national Dimensions of an African Video Film Industry. Indiana (= African Expressive Cultures), 382 S.

KULINNA, MATTHIAS (2008): The Construction of ‘Turks in Germany’ as a Target Group of Marketing. In: Al-Hamarneh, Ala/ Tiehlmann, Jörn (Hrsg.): Islam and Muslims in Germany. Leiden (u.a) (= Muslim minorities, 7), S. 537-568.

DERS. (2007): Ethnomarketing in Deutschland. Die Konstruktion von Ethnizität durch Marketingakteure. Frankfurt a. M. (= Forum Humangeographie, 3), 277 S.

KÜMMEL, WERNER FRIEDRICH (1998): Vom „unnütz verlogen Volk“ zum „volksfremden Denken“. Polemik gegen jüdische Ärzte im Wandel der Geschichte. In: Bareuther, Herbert (Hrsg.): Medizin und Antisemitismus. Historische Aspekte des Antisemitismus in der Ärzteschaft. Münster (= Sigmund Freud-Institut, 17), S. 31-47.

KUPFER, PETER (Hrsg.) (2010): Wine in Chinese Culture. Historical, Literary, Social and Global Perspectives. Münster (= Wissenschaftsforum Kulinaristik, 2), 303 S.

DERS. (Hrsg.) (2008): Youtai – Presence and Perception of Jews and Judaism in China. Frankfurt a. M. (u.a.) (= FASK Publikationen des Fachbereichs Angewandte Sprach- und Kulturwissenschaft der Johannes Gutenberg-Universität Mainz in Germersheim, 47), 327 S.

DERS. (2005): Die Juden in Kaifeng - gestern und heute. In: Eglauer, Martina Maraia/ Treter, Clemens (Hrsg.): Einheit und Vielfalt in China. Beiträge zum Pluralismus in der chinesischen Geistes- und Sozialgeschichte. Wiesbaden (= Jahrbuch der Deutschen Vereinigung für Chinastudien, 1), S. 167-193. luralismus. Tagungsband der Deutschen Vereinigung für China-Studien.

DERS. (2004): Youtai - Presence and Perception of Jews and Judaism in China. In: Asien 90 (2004), S. 70-73.

KURZKE, HERMANN/ HEFTRICH, ECKHARD (Hrsg.) (2002): Thomas Mann. Große kommentierte Frankfurter Ausgabe. Werke, Briefe, Tagebücher. Band 15/1-2. Essays 1914-1926. Frankfurt a. M., 1251 S./ 997 S.

KÜCK, CORNELIA/ KURZKE, HERMANN (Hrsg.) (2003): Kirchenlied und nationale Identität. Internationale und interkulturelle Beiträge. Tübingen (u.a.) (= Mainzer hymnologi-sche Studien, 10), 237 S.

LAMPING, DIETER (Hrsg.) (2003): Identität und Gedächtnis in der jüdischen Literatur nach 1945. Berlin (= Wuppertaler Schriften, 5), 229 S.

LANG, SABINE/ BLASER, JUTTA/ LUSTIG, WOLF (Hrsg.) (2002): "Miradas entrecuzadas". Diskurse interkultureller Erfahrung und deren literarische Inszenierung. Frankfurt a. M. (= Bibliotheca Ibero-Americana, 87), 330 S.

LAUTH, HANS-JOACHIM/ LIEBERT, ULRIKE (Hrsg.) (1999): Im Schatten demokratischer Legitimität. Informelle Institutionen und politische Partizipation im interkulturellen Demokratievergleich. Opladen (u.a.), 301 S.

LEICHSERING, TATJANA (2003): Migration - Integration - Sprachkompetenz. Eine ethnologische Untersuchung im Schulmilieu der Stadt Frankfurt am Main. Mainz (= Arbeitspapiere/ Institut für Ethnologie und Afrikastudien, 30). Institut für Historische Ethnologie, Universität Frankfurt a. M. 108 S.

LENTZ, CAROLA (2003): Afrikaner in Frankfurt. Migration, Netzwerke, Identitätspolitik. Ergebnisse einer Lehrforschung. In: Sociologus 53 (2003), S. 43-80.

LU, XUN (2015): Der Neujahrssegen. Bochum/Freiburg (Edition pengkun 3), 73 S.

LUDWIG, BERNARD/ LINSENMANN, ANDREAS (Hrsg.) (2011): Frontières et réconciliation. L’Allemagne et ses voisins depuis 1945. Brüssel (= L’Allemagne dans les relations internationales, 1), 274 S.

LÜSEBRINK, HANS-JÜRGEN (2008): Kulturwissenschaft. Teildisziplin oder Metadiskurs? In: Gipper, Andreas/ Klengel, Susanne (Hrsg.): Kultur, Übersetzung, Lebenswelten. Beiträge zu aktuellen Paradigmen der Kulturwissenschaft. Würzburg, S. 15-28.

MANHART, HENRIETTE/ DRIESCH, ANGELA VON DEN (2004): Tierreste in der Bronzezeit und Eisenzeit von Kinneret (Tell el-Oreme), Israel. In: Gruße, Gisela (Hrsg.): Conservation policy and current research. Rahden/Westf. (= Documenta archaeobiologiae, 2), S. 161-203.

MARSCHALL, SUSANNE/ BIEBERSTEIN, RADA (Hrsg.) (2014): Indiens Kino-Kulturen. Geschichte, Dramaturgie, Ästhetik. Marburg, 356 S.

MEISIG, MARION (2008): Die Grammatik sívaitisch-tamilischer Tempel. Zur Ikonologie hinduistischer Emigranten-Tempel. In: Mitteilungen für Anthropologie und Religions-geschichte (MARG), Bd. 19, Münster. S. 101-130.

DIES./ MEISIG, KONRAD (2005): Der arme Heinrich: eine indische Legende oder: akra in Schwaben: In: Göhler, Lars (Hrsg.): Indische Kultur im Kontext. Rituale, Texte und Ideen aus Indien und der Welt. Festschrift für Klaus Mylius. Wiesbaden (Beiträge zur Indologie, 40), S. 313-326.

MEISIG, MARION (2004): Die Verdrängung der Devi. Vier Hindutempel in Madras und Umgebung und ihr Einfluss auf den Kamakshi-Tempel in Hamm-Uentrop. In: Mitteilungen für Anthropologie und Religionsgeschichte (MARG), Bd. 17. Münster, S. 91-115.

DIES. (2004): Ursprünge buddhistischer Heiligenlegenden. Münster (= Forschungen zur Anthropologie und Religionsgeschichte, 38), 188 S.

DIES (2001): Tamilischer Hinduismus auf Mauritius. Der Mīnāksī-Tempel in Port Luis. In: Mitteilungen für Anthropologie und Religionsgeschichte (MARG), Bd. 14. Münster. S. 251-274.

MEISIG, KONRAD (2007): Der Irrtum der Passivität der Inder. In: Schopenhauer-Jahrbuch 88 (2007), S. 39-48.

DERS. (2004): Der Highgatehill Murugan-Tempel in London-Archway: Ein Zentrum des Exil-Hinduismus. In: Mitteilungen für Anthropologie und Religionsgeschichte (MARG), Bd. 6. Münster, S. 217-236.

DERS. (2003): Hinduismus im Exil. In: Sitzungsberichte der Leibniz-Sozietät 66 (2004), S. 5-27.

DERS. (Hrsg.) (2003): Buddhistisch-Chinesisches Glossar (BCG). Nach Sammlungen von KONRAD MEISIG UND MARION MEISIG. Mainz.

DERS. (2003): Der Jyotirlinga-Tempel am Grand Bassin, Mauritius. Hinduismus von der Volksreligion zur Universalreligion. In: Zecher, Reinhard (Hrsg.): Unterwegs mit und in der Philosophie. Festschrift für Karl Anton Sprengard. Hamburg (= BOETHIA-NA – Forschungsergebnisse zur Philosophie, 61), S. 245-260.

DERS (2001): Tamilischer Hinduismus in Deutschland. Ein Rundgang durch den Vighneśvara-Tempel in Hamm (Westfalen). In: Mitteilungen für Anthropologie und Religionsgeschichte (MARG), Bd. 14. Münster. S. 229-249.

MEYER, BIRGIT (2003): Impossible representations. Pentecostalism, vision and video technology in Ghana. Mainz (= Arbeitspapiere/ Institut für Ethnologie und Afrikastudien, 25).

MEYER, GÜNTER (Hrsg.) (2004): Die arabische Welt im Spiegel der Kulturgeographie. Mainz (= ZEFAW, 1). 487 S.

DERS. (2004): Binnenwanderung und temporäre Arbeitsemigration in Ägypten und Nordjemen. In: Ders. (Hrsg.): Die arabische Welt im Spiegel der Kulturgeographie. Mainz (= ZEFAW, 1), S. 422-432.

DERS. (2004): Internationale Arbeitsmigration in den Golfstaaten. Das Problem der getrennten Arbeitsmärkte für Einheimische und Ausländer. In: Ders. (Hrsg.): Die arabische Welt im Spiegel der Kulturgeographie. Mainz (= ZEFAW, 1), S. 433-441.

DERS. (2004): Strukturwandel im SQq der Altstadt von Kairo. In: Ders. (Hrsg.): Die arabische Welt im Spiegel der Kulturgeographie. Mainz (= ZEFAW, 1), S. 41-48.

DERS. (2004): Wohnen in der Megastadt Kairo. In: Ders. (Hrsg.): Die arabische Welt im Spiegel der Kulturgeographie. Mainz (= ZEFAW, 1), S. 129-145.

DERS./ THIMM, ANDREAS (Hrsg.) (2001): Ethnische Konflikte in der Dritten Welt. Ursachen und Konsequenzen. Mainz (= Veröffentlichungen / Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Interdisziplinärer Arbeitskreis Dritte Welt, 14), 236 S.

MÜNGER, STEFAN / ZANGENBERG. JÜRGEN/ ZWICKEL, WOLFGANG (2006): Kinneret. Die geheimnisvolle Metropole Palästinas. In: Welt und Umwelt der Bibel 3 (2006), S. 63-64.

NELL, WERNER (2000): „Multikulturelle oder transkulturelle Gesellschaft?“ In: Escher, Anton (Hrsg.): Ausländer in Deutschland. Probleme einer transkulturellen Gesellschaft aus geographischer Sicht. Mainz (= Mainzer Kontaktstudium Geographie, 6), S. 9-18.

NOLTING, NINA VON (2010): Nation im Exil? Eritreer in Deutschland. Köln (= Mainzer Beiträge zur Afrikaforschung, 26), 262 S.

DIES. (2002): Gemeinschaft im Exil. Eritreische Flüchtlinge in Frankfurt am Main. Mainz (= Arbeitspapiere / Institut für Ethnologie und Afrikastudien. 11), 113 S.

PÖRNER, MICHAEL (2011): Chinesisch in der Fremde. Interkulturelles Rezeptwissen, kollektive Identitätsentwürfe und die internationale Expansion chinesischer Unternehmer. München (= Münchner Beiträge zur Interkulturellen Kommunikation, 24), 312 S.

POPPE, SANDRA/ SCHÜLLER, THORSTEN/ SEILER, SASCHA (Hrsg.) (2009): 9/11 als kulturelle Zäsur. Repräsentationen des 11. September 2001 in kulturellen Diskursen, Literatur und visuellen Medien. Bielefeld, 341 S.

PRETTENTHALER-ZIEGERHOFER, ANITA/ KIßENER, MICHAEL/ KUSBER, JAN (Hrsg.) (2011): Zwischenräume. Grenznahe Beziehungen in Europa seit den 1970er Jahren. Innsbruck, 199 S.

PREUSS, HOLGER/ LIESE, KARSTEN (Hrsg.) (2011). Internationalism in the Olympic Movement. Idea and Reality between Nations, Cultures, and People. Wiesbaden, 157 S.

PÜTZ, ROBERT/ GLASZE, GEORG/ ROLFES, MANFRED (Hrsg.) (2005): Diskurs. Stadt. Kriminalität. Städtische (Un-)Sicherheiten aus der Perspektive der Stadtforschung und Kritischer Kriminalgeographie. Bielefeld, 326 S.

DIES. (2005): Die Verräumlichung von (Un-)Sicherheit, Kriminalität und Sicherheitspolitiken. Herausforderungen einer Kritischen Kriminalgeographie. In: Dies. (Hrsg.): Diskurs. Stadt. Kriminalität. Städtische (Un-)Sicherheiten aus der Perspektive der Stadtforschung und Kritischer Kriminalgeographie. Bielefeld, S. 13-58.

PÜTZ, ROBERT/ GEORG GLASZE (2004): Varsovie - Logement sécurisé: un marché en hausse. In: Urbanisme 337 (2004), S. 61-63.

PÜTZ, ROBERT (2004): Transkulturalität als Praxis. Unternehmer türkischer Herkunft in Berlin. Bielefeld, 268 S.

DERS. (2003): Kultur und unternehmerisches Handeln. Perspektiven der „Transkulturalität als Praxis“. In: Petermanns Geographische Mitteilungen 147 (2003), S. 76-83.

DERS. (2003): Unternehmer türkischer Herkunft in Deutschland. „Gründungsboom" aus makroanalytischer Perspektive. In: Geographische Rundschau 55 (2003), S. 26-31.

DERS. (2003): Culture and Entrepreneurship. Remarks on Transculturality as Practice. In: Tijdschrift voor Economische en Sociale Geografie 94 (2003), S. 554-563.

DERS. (2003): Kultur, Ethnizität und unternehmerisches Handeln. In: Berichte zur deutschen Landeskunde 77 (2003), S. 53-70.

DERS. (2003): Berliner Unternehmer türkischer Herkunft. „Ethnic“ Business?“ In: Die Erde 134 (2003), S. 257-275.

DERS. (2002): „Immigrant business“ en Allemagne. Une réflexion critique sur les mo-dèles d’explicat ion dominants. In: Hommes et terres du Nord 4 (2003), S. 54-62.

DERS. (2000): Von der Nische zum Markt? Türkische Einzelhändler im Rhein-Main-Gebiet. In: Escher, Anton (Hrsg.): Ausländer in Deutschland. Probleme einer trans-kulturellen Gesellschaft aus geographischer Sicht. Mainz (= Mainzer Kontaktstudium Geographie, 6), S. 27-39.

REITZ, BERNHARD (Hrsg.) (1999): Race and Religion in Contemporary Theatre and Drama in English. Trier (= Contemporary Drama in English, 6), 212 S.

RIEDEL, WOLFGANG (2002): Hybride Identitäten. In: Bukow, Wolf-Dietrich von/ Yildiz, Erol (Hrsg.): Der Umgang mit der Stadtgesellschaft. Opladen (= Interkulturelle Studien, 11), S. 241-250.

DERS. (2000): Die ethnischen Minderheiten im Vereinigten Königreich (UK). In: E-scher, Anton (Hrsg.): Ausländer in Deutschland. Probleme einer transkulturellen Gesellschaft aus geographischer Sicht. Mainz (= Mainzer Kontaktstudium Geographie, 6), S. 99-106.

DERS. (1999): Kommunitarismus, ‚communal culture’ und die Politik der Anerkennung. In: Drechsel, Paul (Hrsg.): Interkulturalität. Grundprobleme der Kulturbegegnung. Mainz. (= Mainzer Universitätsgespräche, Sommersemester 1998), S. 283-300.

RITZER, IVO/ STIGLEGGER, MARCUS (Hrsg.) (2012): Global Bodies. Mediale Repräsentationen des Körpers. Berlin (= Medien/ Kultur, 5), 336 S.

RÖDEL, WALTER GERD/ SCHMAHL, HELMUT (Hrsg.) (2002): Menschen zwischen zwei Welten. Auswanderung, Ansiedlung, Akkulturation. Trier, 197 S.

ROGGENTHIN, HEIKE (2000): Die Lebenssituation marokkanischer Studierender im Rhein-Mainz-Gebiet. In: Escher, Anton (Hrsg.): Ausländer in Deutschland. Probleme einer transkulturellen Gesellschaft aus geographischer Sicht. Mainz (= Mainzer Kontaktstudium Geographie, 6), S. 41-52.

RÖTTGER, KATI/ JACOB, ALEXANDER (Hrsg.) (2009): Theater und Bild. Inszenierungen des Sehens. Bielefeld (= Theater, 4), 318 S.

SCHELLE, CARLA (Hrsg.) (2013): Schulsysteme, Unterricht und Bildung im mehrsprachigen frankophonen Westen und Norden Afrikas. Münster, 282 S.

SCHIENER, HEIKE (2004): Nur die halbe Wirklichkeit: Frauenwelt in Damaskus. In: Meyer, Günter: Die arabische Welt im Spiegel der Kulturgeographie. Mainz (= ZEFAW, 1), S. 278-283.

DIES. (2004): Reform oder Rückschritt? Marokkos Weg zur Gleichberechtigung. In: Meyer, Günter: Die arabische Welt im Spiegel der Kulturgeographie. Mainz (= ZEFAW, 1), S. 284-288.

SCHMIDT, JUDITH/ KEßLER, SANDRA/ SIMON, MICHAEL (Hrsg.) (2012): Interkulturalität und Alltag. Münster (u.a.) (= Mainzer Beiträge zur Kulturanthropologie/ Volkskunde, 4), 163 S.

SCHREIBER, VERENA/ PÜTZ, ROBERT (2005): Un-Sicherheitsdiskurse. In: Berichte zur deutschen Landeskunde. Themenheft: GrenzRäume 2-3 (2005), S. 329-340.

SCHÜLLER, THORSTEN/ SEILER, SASCHA (Hrsg.) (2012): Hidden Tracks. Das Verborgene, Vergessene und Verschwundene in der Popmusik. Würzburg, 218 S.

DIES. (Hrsg.) (2010): Von Zäsuren und Ereignissen. Historische Einschnitte und ihre mediale Verarbeitung. Bielefeld (= Kultur- und Medientheorie), 278 S.

SCHULZE, PETER W./ SCHUMANN, PETER B. (Hrsg.) (2011): Glauber Rocha. E as culturas na América Latina. Frankfurt am Main (= Biblioteca Luso-Brasileira, 26), 252 S.

SCHÜTZE, IRENE (Hrsg.) (2011): Gianni Caravaggio. Über das Essenzielle in der Kunst. Weimar, 90 S.

SHCHYHLEVSKA, NATALIA (2011):Verschränkungen. Leben und Werk von Autoren aus der Bukowina anhand von Briefen und Nachlässen. Aachen (= Bukowiner Literaturlandschaft, 58), 119 S.

DIES. (2007): Bukowiner Dichter als Übersetzer Jessenins. Zur Bukowina: „Heut seid ihr Kinder – morgen werdet ihr Juden sein“. In: Exilforschung. Ein internationales Jahrbuch 25 (2007), S. 227-246.

SÖRGEL, SABINE (2008): Mediating the Body Politic: Contemporary Dance and Transnationalism. Orbis Pictus – Theatrum Mundi, 9th International Congress of the German Society for Theatre Studies, Amsterdam, Netherlands, 2008.

DIES. (2007): “Staging the Caribbean – Derek Walcott’s Theatre in Performance.” In: Stierstorfer, Klaus (Hrsg.): Reading the Caribbean: Approaches to Anglophone Caribbean Literature and Culture. Heidelberg, S. 189-210.

STEINMETZ, HORST (2000): Über die Chancen der Kultur im Zeitalter der Globalisierung. Mainz (= Sonderdruck des ZIS).

STIGLEGGER, MARCUS (2014): Kurosawa. Die Ästhetik des langen Abschieds. München, 180 S.

STUDIUM GENERALE DER JOHANNES GUTENBERG-UNIVERSITÄT MAINZ (1999): Interkulturalität. Grundprobleme der Kulturbegegnung. Mainz, 301 S.

THIELMANN, JÖRN (2005): The Shaping of Islamic Fields in Europe. A Case Study in South-West Germany.” In Nökel, Sigrid/ Tezcan, Levent (Hrsg.): Islam and the new Europe. Continuities, Changes, Confrontations. Bielefeld (= Yearbook of the Sociolo-gy of Islam, 6), S. 152-177.

WALLER, NICOLE (2011): Diving Providence Doesn't Generally Knock Twice: Therizing the Circum-Atlantic through Religious Cosmologies. In: Cortiel, Jeanne/ Wala, Michael (Hrsg.): Religion in the USA. Heidelberg (= American studies, 196), S. 243-252.

WENZEL, DIANA (2007): Kleopatra in Rom. In: Glück, Thomas/ Morenz, Ludwig (Hrsg.): Exotisch, weisheitlich und uralt. Europäische Konstruktionen Altägyptens. Hamburg (= Geschichte, 73), S. 249-261.

DIES. (2004): Kleopatra im Film. Eine Königin Ägyptens als Sinnbild für orientalische Kultur. Remscheid (= Filmstudien, 33), 420 S.

DIES. (2002): „Wundervolle Dinge.“ Zur Rezeption des Grabschatzes des Tutanchamun im Film Die Sklavenkönigin. In: Loacker, Armin/ Steiner, Ines (Hrsg.): Imaginierte Antike. Österreichische Monumentalstummfilme. Wien, S. 229-242.

WERNER, ARNOLD/ ESCHER, ANTON/ PFAFFENBACH, CARMELLA (2004): Malula und Mcalloy. Erzählungen aus einem syrischen Dorf. Würzburg (= Bibliotheca academica, 9), 247 S.

WINKLER, JÜRGEN R. (2003): Ursachen fremdenfeindlicher Einstellungen in Westeuropa. In: Aus Politik und Zeitgeschichte 26 (2003), S. 3-8.

DERS./ JÜRGEN W. FALTER (2002): Fragestellungen, Probleme und Resultate der politikwissenschaftlichen Forschung über Fremdenfeindlichkeit und Rechtsextremismus in Deutschland. In: Büchel, Felix (Hrsg.): Fremdenfeindlichkeit und Rechtsextremismus. Dokumentation einer multidisziplinären Vortragsreihe. Opladen S. 153-178.

WINKLER, JÜRGEN R. (2002): Ursachen fremdenfeindlicher Einstellungen in 15 Länder Europas. Haltungen der EU-Bürger zu Angehörigen anderer Nationalität, Rasse und Kultur. In: Esser, Frank/ Scheufele, Bertram/ Brosius, Hans-Bernd (2002): Fremdenfeindlichkeit als Medienthema und Medienwirkung. Deutschland im internationalen Scheinwerferlicht. Wiesbaden, 271-327.

DERS. (2001): Formen und Determinanten von Jugendgewalt. In: Frankfurter Multikulturelles Journal 1 (2001).

DERS. (2001): Rechtsextremismus. Gegenstand, Erklärungsansätze, Grundprobleme. In: Schubarth, Wilfried/ Stöss, Richard (Hrsg.): Rechtsradikalismus in der Bundesrepublik Deutschland. Eine Bilanz. Opladen, S. 38-68.

DERS. (2000): Formen und Determinanten fremdenfeindlicher Einstellungen in der Bundesrepublik Deutschland. In: Van Deth, Jan/ Rattinger, Hans/ Roller, Edeltraud (Hrsg.): Die Republik auf dem Weg zur Normalität? Wahlverhalten und politische Einstellungen nach acht Jahren Einheit. Opladen (= DVPW, 7), S. 359-382.

DERS. (2000): Ausländerfeindlichkeit im vereinigten Deutschland. In: Falter, Jürgen W./ Gabriel, Oscar W./ Rattinger, Hans (Hrsg.) Wirklich ein Volk? Die politischen Orientierungen von Ost- und Westdeutschen im Vergleich. Opladen, S. 435-476.

DERS. (1999): Explaining Individual Racial Prejudice in Contemporary Germany. In: Hagendoorn, Louk/ Nekuee, Shervin (Hrsg.): Education and Racism. A Cross Na-tional Inventory of Positive Effects of Education on Ethnic Tolerance. Aldershot u.a., S. 93-136.

WITTBRODT, ANDREAS: (2004): Ein gebildeter Sozialarzt. Die Lebensform des Migranten Martin Gumpert in Berlin und New York im Spiegel der Autobiographik. In: Scholz, Albrecht / Heidel, Caris-Petra: Emigrantenschicksale. Einfluss der jüdischen Emigranten auf Sozialpolitik und Wissen¬schaft in den Aufnahmeländern. Frankfurt am Main (= Medizin und Judentum, 7), S. 155-167.

DERS. (Hrsg.) (2002): Isachar Falkensohn Behr. Gedichte von einem polnischen Juden. Göttingen, 102 S.

WEN, YIDUO (2015): Totes Wasser. Bochum/Freiburg (Edition pengkun 2), 105 S.

WITTSTOCK, ALFRED (Hrsg.) (2011): The World facing Israel – Israel facing the World. Images and politics. Berlin, 274 S.

ZANGENBERGER, JÜRGEN/ MÜNGER, STEFAN/ PAKKALA, JUHA (2005) Excavations on the Sea of Galilee. The 2004 Season of the German-Finnish-Swiss Expedition to Tel Kinrot. In: Jahrbuch des Deutschen Evangelischen Instituts für Altertumswissenschaft des Heiligen Landes Band 9/10, S. 187-191.

ZIMMERMANN, STEFAN/ LUKINBEAL, CHRIS (Hrsg.) (2008): The Geography of Cinema - A Cinematic World. Stuttgart (= Media geography Mainz, 1), 204 S.

ZIPFEL, FRANK (2003): Globalisierung, kulturelle Differenz und Literatur. In: KulturPoetik 2 (2003).